Please enable Javascript!

CGM BACKSTAGE

CGM BACKSTAGE goes virtuell

Virtuelles Messekonzept überzeugt Kunden und Mitarbeiter - schauen Sie auch noch mal rein!

Gerne hätte die CGM im September die Tore zur dritten Auflage der Campusveranstaltung CGM BACKSTAGE für Kunden, Interessierte, aber auch für alle CGM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geöffnet. Da dieser Plan jedoch von der aktuellen Pandemiesituation durchkreuzt wurde, musste eine Alternative gefunden werden. Die Wahl fiel dabei auf das Konzept einer virtuellen Messe inklusive umfangreichem Vortragsprogramm. Ziel war es, die Besucher trotz der gegenwärtigen Umstände mit allen wichtigen und interessanten Informationen rund um die CGM und ihre Produkte zu versorgen. Gleichzeitig sollte auch die Möglichkeit gegeben werden, mit den Ansprechpartnern der verschiedenen Geschäfts- und Unternehmensbereiche (virtuelle) persönliche Gespräche zu führen.

Am 23. und 25. September 2020 war es dann soweit. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung „CGM BACKSTAGE goes virtuell“ statt. Die Erwartungen an die Veranstaltung wurden dabei sogar noch übertroffen. Insgesamt haben sich 833 Kunden, Interessierte und Kollegen registriert, um an der virtuellen Veranstaltung teilzunehmen.

Auch die teilnehmenden Referenten hat das neue Veranstaltungskonzept überzeugt. Hier erste Stimmen aus den Geschäftsbereichen:

Giso Langer, General Manager bei CLICKDOC Deutschland war mit dem Vortrag „Vorsprung durch digitale Arzt-Patienten-Kommunikation – Praxisentlastung dank Online-Terminvereinbarung & Videosprechstunden.“ vertreten. Sein Resümee: „Die CGM BACKSTAGE war für CLICKDOC ein besonderer Erfolg. Mit CLICKDOC ONLINETERMIN und CLICKDOC VIDEOSPRECHSTUNDE konnten wir unsere Lösungen zur Entlastung für Praxen vorstellen. Zahlreiche Kunden und Interessenten standen bereits ab Tag 1 neugierig an unseren virtuellen Arbeitsplätzen und haben sich unsere Lösungen genauer angeschaut. Ein voller Erfolg und die Einrichtung der nächsten Praxen ist bereits im vollen Gange. So kann es weiter gehen!“

Auch Jörg Eisbach und Stefan Dangl, beide Key Account Manager im Bereich Telematikinfrastruktur, blicken auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. „Tolles neues Format um nicht nur in Zeiten von Corona sehr viele Kunden und Interessenten zu erreichen. Die hohe Frequenz unseres Chatbereichs zeigte das Interesse der Zuschauer. Wir freuen uns bei der nächste Backstage die Kunden hoffentlich wieder persönlich zu begrüßen.“ Der Bereich TI war mit dem Vortrag „TI-Mehrwertanwendungen für die Arztpraxis – Erfahren Sie, wie NFDM und eMP den Praxisalltag optimieren“ vertreten.

Eine gute Nachricht für alle, die nicht live an der Veranstaltung teilnehmen konnten: Von Montag, 28. September 2020, bis Sonntag, 25. Oktober, steht die gesamte Veranstaltung „on demand“ unter: https://ubivent.com/de/cgm zum nachschauen und nachhören zur Verfügung. Alle Vorträge sind abrufbar und auch alle Filme können noch einmal angesehen werden. Zudem besteht die Möglichkeit verschiedene Flyer herunterzuladen. Hat ein Kunde eine Frage, werden ihm am jeweiligen Messestand direkt die entsprechenden Kontaktdaten des zuständigen CGM-Ansprechpartners eingeblendet. Auch für diese Phase gilt, dass Kunden sich vorab unter https://www.ubivent.com/register/cgm-backstage registrieren müssen.