Please enable Javascript!

Kommunikation

Kommunikation auf höchstem Niveau.

Optimaler Workflow: Anbindung an über 500 medizintechnische Geräte.

Geräteanbindung.

Die CGM MEDISTAR-Geräteanbindungen sorgen dafür, dass Ihre Untersuchungsergebnisse vom Röntgengerät oder den Testungen automatisch in die medizinischen Daten des Patienten übertragen werden. Unmittelbar nach der Untersuchung sind alle Testergebnisse an allen CGM MEDISTAR-Arbeitsplätzen abrufbar und können mit dem Patienten besprochen werden. Keine Doppeleingaben, eine deutlich geringere Fehlerquote und die komfortable Abwicklung sprechen für sich.

Patientendaten bidirektional mit Krankenhäusern austauschen.

HL7-Schnittstelle.

Damit Sie Ihren Patienten die bestmögliche Behandlungsbasis bieten können, übermitteln Sie mit der HL7-Schnittstelle bidirektional ganz einfach administrative Patientendaten, Stammdaten, Diagnosen, Leistungen und Befunde an Ihre Kollegen aus dem Krankenhaus oder der Ambulanz. So können sich Ihre Kollegen frühzeitig ein Bild über den Gesundheitszustand Ihres Patienten machen und bereits erste Maßnahmen einleiten.

CGM MEDISTAR ist Mitglied der HL7-Benutzergruppe Deutschland e. V.

BG-Berichte komfortabel übermitteln.

DALE-UV.

Selbstverständlich besitzt CGM MEDISTAR die Zertifizierung für die Übermittlung von BG-Berichten im Rahmen der DALE-UV. Durch die Online-Übermittlung verkürzen Sie die Bearbeitungszeit von BG-Fällen erheblich und profitieren von einer anwenderfreundlichen Abwicklung. Denn durch die elektronische Übermittlung fällt für Sie nicht nur der umständliche und zeitintensive Druck der BG-Formulare weg, sondern auch die Lagerung der Vordrucke in Ihrer Praxis. Sie müssen den Krankenversicherungen und weiterbehandelnden Ärzten keine Kopien mehr zuschicken, denn bei der elektronischen Übermittlung, die über das CGM MEDISTAR-interne DALE-UV Kommunikationsmodul und CGM CONNECT durchgeführt wird, erfolgt der Weiterversand automatisch.

Schnellste Übertragung: Laborergebnisse elektronisch empfangen.

Labordatenfernübertragung.

Mit der Anbindung der LDT-zertifizierten LDFÜ werden die Ergebnisse direkt nach Aufbereitung vom Labor über das Telefonnetz an CGM MEDISTAR übertragen und in den medizinischen Daten des Patienten abgelegt – vollständig, patientenbezogen und chronologisch. Anschließend schlägt Ihnen die Lösung direkt Leistungsziffern für die Abrechnung der Untersuchungen vor – Sie müssen nur noch bestätigen.

Zur optimalen Verarbeitung können Sie sich die Laborwerte und Verlaufskontrollen grafisch darstellen lassen, sie für Ihre Patienten ausdrucken oder an den CGM MEDISTAR-Arztbrief übertragen.