Please enable Javascript!

News

Das CGM TURBOMED-Update 20.2.2 steht zum Download bereit

Ab sofort ist das CGM TURBOMED-Update in der Version 20.2.2 als Download auf unserer Service-Seite service.turbomed.de verfügbar. Da die KBV einige Änderungen in den Stammdaten des EBM und der ICD-Kodierung leider erst nach dem Quartalsende vorgenommen hat, wollen wir Ihnen diese Daten nun mit dem Sonder-Update bereitstellen.

Grundsätzlich ist es auch mit der aktuellsten Version des CGM TURBOMED-Updates 20.2.1 möglich, eine KV-Abrechnung des Quartals 2/2020 durchzuführen. In Praxen, die Corona-Patienten behandelt haben, würde es aber zu unnötigen Hinweismeldungen bei der Abrechnungserstellung kommen, sofern die Diagnose U07.2 angelegt und verwendet wurde. Dies ist nicht mehr der Fall, wenn die Version 20.2.2 installiert ist, da damit das Prüfmodul aktualisiert wird.

Eben diese zuvor genannte Diagnose ist dann auch Bestandteil eines mit der Version 20.2.2 aktualisierten ICD-Stammes. Darüber hinaus wurden vielfältige Änderungen am EBM-Stamm vorgenommen, die Sie eventuell bereits im restlichen, laufenden Quartal berücksichtigt wissen möchten. Ebenfalls besonders wichtig ist diese Version für Praxen, die TSVG-Behandlungsfälle erfassen und BDT-Exporte- und anschließend -Importe durchführen, da erst ab der Version 20.2.2 der korrekte Import dieser Behandlungsfallkennzeichnung möglich ist.

Im Bereich HzV gab es sowohl Anpassungen im Regelwerk in Bezug auf die Abrechnung der Ziffer 01732 und auch die rückwirkende Abrechnung mancher Verträge.

Aufgrund all dieser Änderungen wäre die zeitnahe Installation der CGM TURBOMED-Version 20.2.2 sicherlich für die meisten Anwender empfehlenswert.

Weitere Informationen und die Download-Möglichkeit zum Update 20.2.2 finden Sie auf den Service-Seiten.

Kontakt

Kontakt

Geschäftsbereich TURBOMED

T +49 (0) 261 8000-2345
F +49 (0) 261 8000-3345
info.turbomed@cgm.com