Please enable Javascript!

News

Notfalldatenmanagement (NFDM) mit
CGM TURBOMED und extrabudgetäre Vergütung sichern

Die medizinische Versorgung erreicht eine neue Entwicklungsstufe. Im Zuge eines Feldtests werden in der KV-Region Westfalen-Lippe erstmalig Notfalldatensätze auf den elektronischen Gesundheitskarten (eGK) von Patienten gespeichert. Chronische Erkrankungen, regelmäßig eingenommene Medikamente, Allergien, Unverträglichkeiten: wichtige Informationen, die Leben retten können - nicht nur im Notfall.

Um Ihren Patienten diesen Mehrwert anbieten zu können, benötigen Sie drei Dinge:

1) ein zugelassenes Upgrade des Konnektors

Das Upgrade der KoCoBox wird Ihnen nach der Zulassung automatisch bereitgestellt und gemäß der Besonderen Geschäftsbedingungen (Absatz 24.3) in Höhe der festgelegten Förderung berechnet, falls Sie bereits TI-Kunde der CGM sind. Sie sind noch kein TI-Kunde? Dann einfach hier klicken.

2) einen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) der 2. Generation

Falls Sie noch keinen besitzen, können Sie unter www.d-trust.net/cgm ganz einfach sehen, ob Ihre Ärztekammer die Ausgabe bereits gestartet hat und den eHBA sofort bestellen.

3) ein Software-Modul zur Nutzung der medizinischen Anwendung (z. B. NFDM)

Bestellen Sie schon jetzt Ihr NFDM-Modul über das Bestellformular am Ende dieses Artikels.

Die Nutzung des Notfalldatenmanagements ermöglicht dabei insbesondere den ersten Anwendern große Chancen für eine extrabudgetäre Vergütung, da die Erstanlage eines Notfall-Datensatzes mit mindestens 8,79 Euro vergütet wird. In einer Beispiel-Praxis mit 1.000 Behandlungsfällen im Quartal, bei der für nur 10 % der Patienten eine Erstanlage erfolgt, ergibt sich eine zusätzliche Vergütung 879,00 Euro nur für die Erstanlage. Aufgrund der hohen pauschalen Förderung für Konnektor und zusätzliche Kartenterminals sowie die fortlaufende extrabudgetäre Vergütung für die NFD-Verwaltung ergibt sich in Summe schon im ersten Quartal der Nutzung ein Überschuss von 2.168,00 Euro - weitere Beispiel-Kalkulationen finden Sie in der folgenden Grafik.

NFDM Beispiele

Es wird Zeit, dass die TI einen Mehrwert für die Versorgung der Patienten leistet. Gesetzgeber und KBV stellen viel Geld bereit, damit diese Mehrwerte auch genutzt werden. Darum empfehlen wir, schon jetzt den eHBA und das NFDM-Modul zu bestellen, damit Ihre Praxis auch (endlich) finanziell von der TI profitiert!

Kontakt

Kontakt

Geschäftsbereich TURBOMED

T +49 (0) 261 8000-2345
F +49 (0) 261 8000-3345
info.turbomed@cgm.com