Please enable Javascript!

Update-News

Update-News

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Quartal- und Sonder-Updates, die wir Ihnen zum Download bereitstellen.

Abonnieren Sie gleich unseren Newsletter und erhalten Sie wichtige Informationen direkt per Mail.

Aktualisiert: CGM M1 PRO-Update 21.3.0_WKB-Impfmodul 2017.3.09

Bereitgestellt am: 11.08.2017

Kurz nach Redaktionsschluss unseres CGM M1 PRO-Updates 21.3.0 erhielten wir eine Aktualisierung des WKB-Impfmoduls, welche wir Ihnen heute in der aktuellen Version zum Download bereitstellen. Die Installation dieses Ergänzungs-Updates setzt den Updatestand 21.3.0 voraus. Das bereitgestellte WKB-Impfmodul Update 2017.3.09 enthält alle vorigen Updateinhalte.

In dieser Version enthalten:

• Infotexte ergänzt

• Anzeigefehler bei gleichzeitig dokumentiertem Immunoglobin behoben

• Übernahme der Reiseimpfung korrigiert

• Korrektur Pertussisempfehlung

• aktualisierte Grippeimpfstoffe Saison 2017/2018

• neuer 4-valenter Grippeimpfstoff (Vaxigrip Tetra)

• Patientenaufklärung: Influenza (Grippe)

• Ausdruck der Formulare alternativ mit vorgefüllten Patientendaten oder als Blankoformular

• Weitere Programmanpassungen auf Basis Anwenderrückmeldungen

Neu: CGM M1 PRO-Update 21.3.0_BMP

Bereitgestellt am: 10.07.2017

Mit diesem Update wurden Optimierungen im Bereich des Bundeseinheitlichen Medikationsplans und dessen Rückschreibung in die Karteikarte vorgenommen.

Um einen reibungslosen Ablauf bei der Erstellung Ihrer Bundeseinheitlichen Medikationspläne sicherstellen zu können, installieren Sie das Update bitte schnellstmöglich.

CGM M1 PRO Update 21.3.0

Bereitgestellt am: 23.06.2017

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Voraussichtlich Ende KW 27 / Anfang KW 28

Online-Bereitstellung:

Voraussichtlich Anfang KW 26.

Ist das Update für die Abrechnung Q2/2017 relevant?

Nein.

Bitte beachten Sie:

Im Zuge der Bereitstellung der Formulare PTV 11 (Individuelle Patienteninformation zur ambulanten Psychotherapeutischen Sprechstunde) und PTV 12 (Anzeige der Akutbehandlung / Beendigung einer Psychotherapie). liefern wir die neuen Zeilentypen P11 und P12 aus. Sollten Sie diese bereits anderweitig verwenden, benennen Sie diese bitte VOR Installation des Updates um.

Die Telematikinfrastruktur kommt!

In diesem Sommer startet der bundesweite Rollout der Telematikinfrastruktur. Arztpraxen können sich dann an die Telematikinfrastruktur anschließen lassen – bis 1.7.2018 müssen sie es sogar. Das E-Health Gesetz, das die Transparenz und Qualität der Patientenversorgung verbessern soll, schreibt Leistungserbringern die Teilnahme am Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) ab Mitte kommenden Jahres vor. Wer nicht teilnimmt, muss Honorarkürzungen hinnehmen. Die CGM ist seit Jahren maßgeblich an der Entwicklung der Telematikinfrastruktur beteiligt und wird Praxen alle benötigten TI Komponenten aus einer Hand anbieten. Informationen rund um die Förderung der Anbindung, die notwendigen TI Komponenten und CGM-Angebote finden Sie unter cgm.com/wissensvorsprung. Alle News rund um die TI erhalten Sie mit Einschreibung in unseren Newsletter über die Website.

Wechsel vom "Impf-doc" zum "WKB Impfmodul"

Wir liefern zum jetzigen Quartalswechsel das "WKB Impfmodul" aus. Ihre Impf-planung und -dokumentation ist durch die Umstellung unbeeinflusst. Die bestehenden Daten werden bei der Installation automatisch übernommen und die Ihnen bekannten Funktionen bleiben erhalten. Darüber hinaus enthält das "WKB Impfmodul" neue Features.

Was gibt´s sonst Neues bei CGM M1 PRO?

Mit diesem Update konnten wir neben den gesetzlichen Anpassungen und allgemeinen Programm-Änderungen selbstverständlich auch wieder einige Kundenwünsche realisieren.

An erster Stelle möchten wir die erweiterte Patientengruppierung erwähnen, die wir Ihnen als Beta-Version zur Verfügung stellen. Mit der neuen Funktion lassen sich bis zu sieben Gruppierungen beim Patienten hinterlegen und insgesamt bis zu 26 Gruppierungen erfassen. Des Weiteren haben Sie durch den Zugriff auf die Windows-Farbpalette mehr Möglichkeiten in der farblichen Gestaltung der einzelnen Gruppierungen.

Zusätzlich konnten wir noch folgende Wünsche realisieren:

Privatliquidation: MwSt. immer ausweisen: Möchten Sie die Mehrwertsteuer auf der Privatabrechnung grundsätzlich ausweisen, können Sie dies ab sofort über eine Voreinstellung festlegen.

Neue Einstellungen für Verordnungen über den Heilmittelkatalog: Die Angaben zu Gruppentherapie, Hausbesuch oder Therapiebericht können Sie ab sofort vorbelegen. Des Weiteren können Sie entscheiden, ob Sie eine Vorbelegung zu Therapiezielen und Leitsymptomatik nutzen möchten oder nicht.

Neuer EBM-Ziffernmerker: Einschluss IK-Nummer: Dieser Merker kann persönlichen Ziffern hinzugefügt werden. Legen Sie fest, bei welchen IK-Nummern die entsprechende Ziffer abgerechnet werden darf.

BMP-Stempeldruck: Arztname, Praxisname oder beides: Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir eine Auswahl der Arzt-/Praxis-Informationen für den Ausdruck des BMP ermöglicht.

QuickTimer: Anlage TM-Zeile nach Behandler-Auswahl: Auf Wunsch werden Patienten-Termine im Zeilentyp "TM" in der Karteikarte des entsprechenden Patienten vermerkt. Zusätzlich kann nun nach Einlesen des Updates eine Behandlerabfrage eingeschaltet werden, um den Karteikarten-Eintrag einem bestimmten Behandler zuzuweisen.

Weitere Programmneuheiten im Kurzüberblick:

• Graphische Einnahmehinweise jetzt im MEV

• Erweiterung im CGM M1 PRO-Telefonie-Modul

• Aufrufmöglichkeit Patientenerklärung Europäische Krankenversicherung

• Geänderte Zeiträume U-Vorsorgeuntersuchungen

• Molekulargenetik: Anlage von OMIM-G-Ketten

• Neue Stammdateien für die Abrechnung Q3/17

- U.v.m.

Wie immer stellen wir Ihnen die Update-Änderungen auch mithilfe unserer Video-Präsentationen vor. Die Videos finden Sie nach Eintreffen des Updates auch auf unserer CGM M1 PRO-Homepage oder in unserem CGM M1 PRO Youtube-Kanal.

Details entnehmen Sie bitte unserer Updatedokumentation.

CGM M1 PRO-Update 21.2.0

Bereitgestellt am: 11.04.2017

Eintreffen der DVD in der Praxis: KW 15.

Neue Impf-doc Version 1.47.01

Das Update enthält die Impf-doc Version 1.47.01. Achtung: Ohne die neue Impf-doc Version 1.47.01 lässt sich Impf-doc ab dem 14.04.2017 nicht mehr starten .Bitte spielen Sie das Update 21.2.0 spätestens vor Praxisbeginn am 14.04.2017 ein, um weiterhin Ihre Impfungen in Impf-doc erfassen zu können.

Neue Psychotherapie-Richtlinie ab 01.04.2017:

Mit diesem Update stellen wir Ihnen die Formulare PTV 1 (Zeilentyp FVP) und PTV 2 (Zeilentyp FAT) in der Version 4/17 zur Verfügung. Mit der Neueinführung dieser beiden Formulare entfällt zum 01.04.2017 die bisherige Version PTV 3 KZT/a/b/c (K) "Bericht an den Gutachter" . Bisheriger Zeilentyp BAG.

Was gibt´s Neues bei CGM M1 PRO?

Mit diesem Update konnten wir neben den gesetzlichen Anpassungen und allgemeinen Programm-Änderungen selbstverständlich auch wieder einige Kundenwünsche realisieren.

Beispielhaft seien genannt:

- Formular-Befüllung und /-Druck optimiert

Ab sofort können in den Heilmittel-Formularen (PHY, STI, ERG) sowie in den Formularen Arbeitsunfähigkeit (FAU), KH-Behandlung (FKE), Überweisungsschein für Laboruntersuchungen als Auftragsleistung (FLU) und Anforderungsschein für Laboruntersuchungen bei Laborgemeinschaften (AFL) mehr Zeilen erfasst werden. Wir werden dieses Verfahren sukzessive mit den nachfolgenden Updates auch auf weitere Formulare ausweiten.

- Vorlagen-Funktion Mehrstufige Selektion

Wiederkehrende Selektionen können Sie ab sofort schnell und komfortabel über Vorlage erstellen. Das Ziel der Umsetzung war, dass Sie sich möglichst wenig umstellen müssen. Da Sie bereits die Mehrstufige Selektion kennen, werden Sie die neue Maske gleich wiedererkennen. Diese erreichen Sie nach Einlesen des Updates unter: Büro|Statistiken|Selektive Suche|Mehrstufige Selektionen (mit Vorlagenfunktion). Über diese neue Statistikauswahl ist es möglich, wiederkehrende Selektionen als Vorlage über zu speichern und diese zu einem späteren Zeitpunkt aufzurufen. Der Zugriff auf die Vorlagen wurde ebenfalls für die Erstellung eines Reminders zur Verfügung gestellt.

- Komfort-Laborblatt: Druckvorlage (ohne Test-Ident)

Auf vielfachen Kundenwunsch stellen wir Ihnen eine zusätzliche Druckvorlage zur Verfügung. Diese Druckvorlage unterdrückt den Ausdruck des Test-Idents.

- Behandler-Auswahl optimiert:

Gerade in großen Institutionen beinhaltet die Behandler-Abfrage viele Einträge. Ab sofort gelangen Sie durch Eintippen der Anfangsbuchstaben direkt zum gewünschten Behandler.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte zur gegebenen Zeit dem Updateanschreiben.

Weitere Programmneuheiten im Kurzüberblick:

- Service-Releases: Die Änderungen der Service-Releases zum Update 21.1.0 befinden sich ebenfalls auf dem Quartalsupdate 21.2.0.

- PHY: Konfiguration Physikalische oder Podol. Therapie: Bislang erschien bei jedem Aufruf der Physikalischen Therapie die Abfrage nach der Physikalischen oder Podologischen Therapie. Ab sofort können Sie die Art der Verordnung voreinstellen

- Heilmittelstatistik: Neue Kennzeichnung bei BVB +LHM außerhalb des Budgets: Verordnungen mit Langfristigen Heilmittelbedarf und Besonderem Versorgungsbedarf, werden ab sofort gesondert in der Statistik aufgeführt, wenn Sie die Kennzeichnung "Außerhalb d. Budgets" erhalten haben. Außerdem werden künftig Heilmittelverordnungen, zu denen keine Preise hinterlegt wurden, ebenfalls in der Heil-/Hilfsmittel-Statistik und Heil-/Hilfsmittelstatistik pro Patient aufgeführt.

- Optimierte Privatabrechnung: Zahlungseingänge

Die Maske "Zahlungseingänge" wurde an das Layout der optimierten Privatabrechnung angepasst

- Integrierte und Haus-/Facharztzentrierte Versorgung:

- IKK Classic Start Einschreibung und Abrechnung in Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Saarland

- TK-HZV-Vertrag : Start der Versicherteneinschreibung in Thüringen

- U.v.m

Wie immer stellen wir Ihnen die Update-Änderungen auch mithilfe unserer Video-Präsentationen vor. Die Videos finden Sie nach Eintreffen des Updates auch auf unserer CGM M1 PRO-Homepage oder in unserem CGM M1 PRO Youtube-Kanal.

Hier geht´s zu den Filmen

Details entnehmen Sie bitte unserer Updatedokumentation.

Neu: CGM M1 PRO-Update 21.1.0.4

Bereitgestellt am 28.03.2017

Die erfolgreiche Installation des Updates 21.1.0.4 setzt den Update-Stand 21.1.0 voraus.

Aufgrund gesetzlicher Änderungen die ab dem 01.04.17 in Kraft treten, stellen wir Ihnen vorab dieses Sonderupdate bereit. Das Quartalsupdate 21.2.0 trifft in der KW 15 in Ihrer Praxis ein und steht voraussichtlich Ende der KW 14 zum Download bereit.

Im Update 21.1.0.4 sind ausschließlich die u.a. abrechnungsrelevanten Änderungen enthalten. Bitte prüfen Sie, ob auch Sie die Programm-Anpassungen für Ihre Abrechnung benötigen. Trifft dies zu, installieren Sie das Update bitte vor der Q1-Abrechnung.

Inhalte des Updates:

  • Neue OPS-Stammdatei, gültig ab 01.04.2017
  • Neues KBV-Prüfmodul, rückwirkend für Q1/17 (Für Abrechnungen von OMIM-Codes)
  • Änderungen zur neuen Psychotherapie-Richtlinie, gültig ab 01.04.2017
  • Neue Ziffernstammdateien, gültig ab 01.04.2017
  • Neue Ziffernstammdateien, rückwirkend zu Q1/17 (Neue und geänderte Ziffern im Bereich des Früherkennungsprogramm Kinder.)

Details entnehmen Sie bitte der Updatedokumentation.

Alle Änderungen der Sonder-Updates 21.1.0 werden selbstverständlich auch auf dem Quartalsupdate 21.2.0 enthalten sein.

CGM M1 PRO-Update 21.1.0.3

Bereitgestellt am: 22.02.2017

Wir empfehlen das Update schnellstmöglich einzulesen. Die erfolgreiche Installation setzt den Updatestand 21.1.0 voraus.

Wichtige Informationen für unsere Impf-doc Kunden

Das Update 21.1.0.3 beinhaltet die neue Impf-doc Version 1.46.01. Sofern Sie das Update 21.1.0_Impf-doc (welches wir seit dem 14.02.2017 auf unserer Homepage zum Download bereitgestellt haben) noch nicht installiert haben, sollten Sie das Update 21.1.0.3 schnellstmöglich einlesen. Nur mit der neuen Impf-doc Version 1.46.01 ist die korrekte Erfassung Ihrer Impfungen sichergestellt! Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Hier die Update-Inhalte im Kurzüberblick:

Bundeseinheitlicher Medikationsplan:

  • Das Rezeptieren aus dem Bundeseinheitlichen Medikationsplan wurde ermöglicht
  • Neue Merge-Funktion: Zusammenführung von eigenem und Fremdplan
  • Komfortable Datenübernahme aus CGM M1 PRO in den BMP (z. B. Auswahl einzelner Zeilen aus dem letzten MEV, Übernahme aktuell ausgestellter Rezepte, Cave-und Allergie-Zeilen)

Sonstige Änderungen:

  • Vorlagen-Funktion für die ab dem 01.01.2017 gültigen Heilmittelformulare implementiert
  • Neuer Heilmittelkatalog: Übergabe von Freitext, der zusätzlich nach Auswahl des Heilmittels im Feld „Heilmittel nach Maßgabe des Kataloges“ manuell erfasst wurde.
  • Neue Impf-doc Version 1.46.01
  • HZV: Umsetzung neuer Verträge: AOK Plus Sachsen und AOK Schleswig-Holstein.

Details entnehmen Sie bitte der Updatedokumentation.

CGM M1 PRO-Update 21.1.0_Impf-doc

Bereitgestellt: 14.02.2017

Das Update enthält die Impf-doc Version 1.46.01, die ab dem 14.02.2017 für die Erfassung Ihrer Impfungen erforderlich ist.

Bitte installieren Sie das Update schnellstmöglich. Für eine erfolgreiche Installation wird der Updatestand 21.1.0 vorausgesetzt.

CGM M1 PRO-Update 21.1.0.2

Bereitgestellt am: 18.01.2017

Mit diesem Update stellen wir Ihnen u.a. folgende Programm-Anpassungen bereit:

- Optimierte Darstellung des Heilmittelkatalogs bei Bildschirmauflösungen unter 1024x768.

- Fokus-Korrektur: Heilmittelkatalog legt sich nach ICD-Auswahl nicht mehr in den Hintergrund

- Optimierte Anzeige der Diagnosenliste von Primär-/Sekundärschlüssel

- Löscht man innerhalb des Heilmittelkatalogs die Angabe zum ICD-Code, wird nun auch der dazugehörige Klartext entfernt.

Die erfolgreiche Installation setzt den Update-Stand 21.1.0 voraus. Wir empfehlen das Update schnellstmöglich zu installieren.

CGM M1 PRO-Update 21.1.0.1

Bereitgestellt am: 06.01.2017

Mit diesem Updates stellen wir Ihnen u.a. folgende Programm-Anpassungen bereit:

- ICD-Indexsuche vollständig (z. B. Hypertonie)

- Heilmittelkatalog (korrekte Übergabe der Frequenz)

Die erfolgreiche Installation setzt den Update-Stand 21.1.0 voraus. Wir empfehlen das Update schnellstmöglich zu installieren.

CGM M1 PRO-Update 21.1.0

Bereitgestellt am: 22.12.2016

Das Update wird noch vor Weihnachten (Ende KW 51) in Ihrer Praxis eintreffen. Wir empfehlen Ihnen das Update schnellstmöglich – spätestens vor Beginn des Praxisbetriebs im neuen Jahr – einzuspielen. Details erfahren Sie wie immer in unserer Updatedokumentation.

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Ab Ende KW 51

Wichtige Informationen:

Neue Vordrucke für die Verordnungen von Heilmitteln

Ab dem 1. Januar 2017 gelten neue Formulare für die Verordnung von Heilmitteln; die alten Vordrucke sind dann nicht mehr gültig. Die neuen Vordrucke enthalten ein zweites Feld für den ICD-10-Code. Die Formulare haben wir bereits in der Version 1/17 mit dem Update 20.4.0 zur Verfügung gestellt.

Zertifizierte Praxissoftware für die Verordnung von Heilmitteln - das ändert sich zum 01.Januar 2017

Ärzte sind gesetzlich ab 01.01.2017 verpflichtet, zertifizierte Software bei der Verordnung von Heilmitteln zu nutzen (§ 73 Abs. 8 SGB V). CGM M1 PRO hat alle Anforderungen umgesetzt und zertifizieren lassen, damit Sie gemäß der gesetzlichen Vorgabe verordnen können. Mit dem Update 21.1.0 stellen wir Ihnen diese zur Verfügung.

Wichtige Patentrechtsinformation der ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH

Bitte prüfen Sie bei Verordnung von Wirkstoffkombinationen Valsartan/Amlodipin die zugelassenen Indikationen, da der Originalhersteller die Listung von Generika bei diesen Wirkstoffkombinationen als Patentschutzverletzung ansieht (mehr Infos in der Updatedokumentation).

Was gibt´s Neues bei CGM M1 PRO?

Bundeseinheitlicher Medikationsplan

Das neue CGM BMP-Modul wurde nach der Ersteinführung zum vierten Quartal mit diesem Update an verschiedenen Stellen für Sie optimiert.

Komfort-Laborblatt: Ausdruck optimiert

Mit dem Update stellen wir zwei neue Druckvorlagen zur Verfügung, welche für einen übersichtlichen und komfortablen Ausdruck sorgen.

Praxisbudget: Auswertung nach Behandler & Excel-Export

Das Praxisbudget kann bei Bedarf getrennt nach Behandler erstellt und mit nur einem Klick nach Excel exportiert werden.

Sonstige Programmneuheiten.

- Update 20.4.0.1: Die Änderungen des Updates 20.4.0.1 sind ebenfalls auf 21.1.0 enthalten

- Rezeption: Legen Sie für die Anzeige der zweizeiligen Einträge fest, ob Sie das Erfassungsdatum sehen möchten

- CGM M1 PRO eCOCKPIT: Nachrichten können jetzt durch die Funktion „Zusammengehörige Nachrichten gruppieren“ noch übersichtlicher dargestellt werden. Neu ist auch, dass das CGM M1 PRO eCOCKPIT alle 60 Sekunden automatisch Ihren eNachrichten-Entwurf speichert.

- Optimierte Privatabrechnung: Neues Recht „Privatabrechnung, Rechnungsvorlagen“. Neue Konfiguration zur Übernahme der Diagnosen/ Dauerdiagnosen in die Privatrechnung

- Formular: Verordnung des Kurzarztes: Allgemeine Optimierungen inklusive Vorlagen-Funktion

- Integrierte und Haus-/Facharztzentrierte Versorgung: Abrechnung rückwirkend über mehr als acht Quartale möglich. Bereitstellung der neuen Verträge. Barmer_MV, VAG_FA_GASTRO_BW, VAG_FA_KARDIO_BW, AOK_FA_URO_BW, BKK_FA_URO_BW

- U.v.m.

Wie immer stellen wir Ihnen die Update-Änderungen auch mithilfe unserer Video-Präsentationen vor. Die Videos finden Sie nach Eintreffen des Updates auch auf unserer CGM M1 PRO-Homepage oder in unserem CGM M1 PRO Youtube-Kanal.

Hier geht´s zu den Filmen:

CGM M1 PRO Update-Filme

Nichts mehr verpassen?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Kontakt

Kontakt

Geschäftsbereich Arztsysteme

T +49 (0) 261 8000-1400
F +49 (0) 261 8000-1441
info.m1pro@cgm.com