Please enable Javascript!

Update-News

Update-News

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Quartal- und Sonder-Updates, die wir Ihnen zum Download bereitstellen.

Abonnieren Sie gleich unseren Newsletter und erhalten Sie wichtige Informationen direkt per Mail.

NEU: CGM M1 PRO-Update 23.1.0

bereitgestellt am: 10.12.2018

Die erfolgreiche Installation dieses Updates setzt den Updatestand 22.4.0 voraus.

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Voraussichtlich Ende KW 51

Online-Bereitstellung:

Voraussichtlich Mitte KW 51

Ist das Update für meine Abrechnung in Q4/18 relevant?

Nein, Ihre Q4-Abrechnung können Sie mit dem Updatestand 22.4.0 durchführen.

Hinweis zur Abrechnung Ihrer eHKS-Dokumentationen

Ab dem 01.01.2019 ändern sich die Varianten Nicht-Dermatologe/Dermatologe tiefgreifend.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Update 23.1.0 VOR DER ERSTEN DOKU-ANLAGE in 2019 installieren. Für die Abrechnung Ihrer Dokumentation für das 4. Quartal gilt, dass Sie diese auch nach der Update-Installation 23.1.0 exportieren können. Bitte wählen Sie in diesem Fall innerhalb der Export-Maske das Abrechnungsquartal Q4/2018 aus.

eGK Kartengeneration ab 01. Januar 2019

Abschaffung alter Gesundheitskarten ab 1. Januar 2019. Unabhängig vom aufgedruckten Ablaufdatum verlieren alte Gesundheitskarten ab dem 1. Januar 2019 ihre Gültigkeit. Gültig sind dann nur noch die G2-Gesundheitskarten – zu erkennen am Aufdruck oben rechts. Bitte überprüfen Sie jede Karte vor dem Einlesen auf deren Aktualität. Hilfestellung zur Patienteninformation erhalten Sie bei der KBV: Per E-Mail an versand@kbv.de können Sie kostenlos Plakate sowie Infokarten bestellen.Am Ende dieses Beitrags finden Sie einige hilfreiche Informationen, die die KBV für Sie zu diesem Thema bereitstellt.

Neue ICD-Stammdatei, gültig ab 01.01.2019

Eine Änderung der ICD Stammdatei (KBV) bedeutet, dass manche ICD-Codes nicht mehr gültig sind und durch neue ICD-Codes ersetzt wurden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen frühzeitig eine Probe-Abrechnung für das 1. Quartal 2019 durchzuführen, um mögliche Fehler der Dauerdiagnosen rechtzeitig zu korrigieren. In diesem Zuge möchten wir Sie auch nochmals darauf hinweisen, dass CGM M1 PRO Ihnen mithilfe der sogenannten „ICD-Komfortnachverschlüsselung“ die Überarbeitung der Dauerdiagnosen erheblich erleichtert. Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen hierzu in unserer Updatedokumentation.

Java ab 2019

Ab 2019 wird die Oracle Corporation die Java-Runtime nur als kommerzielle Lizenz vertreiben - Ihr CGM M1 PRO bleibt davon unberührt. Mit diesem Quartalsupdate haben wir eine Umstellung von Java auf die Alternative OpenJDK vorgenommen - hierdurch können Sie Ihr CGM M1 PRO wie gewohnt in vollem Umfang nutzen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.

Bereitstellung neuer Zeilentypen

Mit diesem Update erhalten Sie die neuen Zeilentypen MA1, MA2 und MA3 für den Aufruf des Mannschaftsarztverfahrens. Bitte prüfen Sie vor der Update-Installaiton, ob Sie diese Zeilentypen bereits verwenden. Wenn ja, benennen Sie diese bitte vor der Update-Installation um.

Nachfolgend erhalten Sie einen Kurzüberblick über die Update-Inhalte.

Kundenwünsche, z. B.

  • Wiederaufruf einer gelöschten Rechnung
  • Mahnungserstellung mit Zeitraumangabe
  • Recall-Aufruf in Makro-Funktion
  • Geschlechterangabe im Wartezimmer
  • Scheinübergreifende Sortierung von Zeilentypen innerhalb der Karteikarte
  • Optimierung Marcumarplan
  • Behandlerbezogene Stempelfunktion Formularkopf

Allgemeine Programmänderungen, z. B.

  • Optimierte Darstellung PAT-Zeile
  • Konfigurierbares Hauptlabor entfernen
  • Mahnliste an optimierte Privatabrechnung angepasst

Gesetzlich vertragliche Änderungen, z. B.:

  • Neue ICD-Stammdatei, gültig ab 01.01.2019
  • Historie Versichertenverghältnis erweitert
  • Neue Formulare (z. B. Muster 20 - Wiedereingliederungsplan, gültig ab 01.01.2019)
  • Ziffernassistent: GNR-Zusatzkennzeichen für poststationär erbrachte Leistungen
  • Anpassung eHKS zum 01.01.2019
  • Neuerungen Integrierte und Hausarztzentrierte Versorgung, Facharztverträge

CGM M1 PRO-Update 22.4.0.1

bereitgestellt am: 31.10.2018

Die erfolgreiche Installation setzt den Updatestand 22.4.0 voraus.

Inhalte des Updates:

  • WKB-Impfmodul : Neue Version zur Anzeige der Indikationen bei bestimmten Berufen. Bei der Impfung IPV Merieux (Polio) wird die Ziffer 89121 A wieder mit in die Kartei überschrieben. Bei der Grippeimpfung (bei über 60-jährigen Patienten) wird nun wieder die korrekte Ziffer 89111 gezogen und in die Kartei zurückgeschrieben.
  • HzV bzw. IV-Verwaltung (z. B. Homöopathie): Das Löschen einer Teilnahmeerklärung wurde wieder ermöglicht
  • Hausarztvertrag AOK BW: Einschreibung in das Facharztprogramm ist wieder möglich
  • IK-Übergabe auf Formular (z. B. Rezept): Korrektur zur Übernahme der IK-Nummer bei fehlender eGK inklusive fehlendem Schein.
  • Neue Formulare: Neue Version PTV 11 (gültig ab 01.10.2018) und neue Version Patientenerklärung Europäische Krankenversicherung
  • Kassenbuch: Selbst angelegte Bereiche können wieder ausgewählt werden
  • CGM LABORDER : Ein Aufruf ohne Telemed.net wurde ermöglicht
  • Labor: Korrektur zur Feststellung der LDT-Version enthalten
  • UV-GOÄ: Korrektur betr. Höchstwertberechnung

CGM M1 PRO-Update 22.4.0

bereitgestellt am: 27.09.2018

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Die DVD wird Voraussichtlich in der KW 40 in Ihrer Praxis eintreffen.

Die erfolgreiche Installation setzt den Updatestand 22.3.0 voraus.

Wenn Sie BG-Leistungen in Ihrer Praxis abrechnen:

Aufgrund der stufenweise durchzuführenden Honorarsteigerung erhalten Sie mit diesem Update eine aktuelle UV-GOÄ. Bevor Sie das Update installieren, schließen Sie bitte alle offenen BG-Rechnungen ab.

Wichtiger Hinweis zu kurzfristigen Änderungen der UV-GOÄ:

Am 24.09.2018 erhielten wir kurzfristig eine erneute Aktualisierung der UV-GOÄ. Leider konnten wir diese aufgrund der späten Bereitstellung nicht mehr für das Update 22.4.0 berücksichtigen.Manuelle Anpassungen sind selbstverständlich möglich.

Neue Schnittstelle Dale-UV:

Vor der Update-Installation müssen alle noch nicht abgeschlossenen BG-Berichte (Formulare und Rechnungen), die über DALE-UV versendet werden sollen, gesammelt und versendet werden!

Hintergrund: Mit dem Update 22.4.0 wird die bisherige Schnittstelle 13.1.01 durch 17.1.01 abgelöst. Sie erhalten alle Programm-Änderungen, um den Versand der künftigen BG-Berichte auf Basis der neuen Schnittstelle 17.1.01 durchführen zu können.

Bitte beachten Sie zu diesen Themen auch weitere wichtige Informationen in unserer Updatedokumentation.

Neue Zeilentypen:

Bitte prüfen Sie vor der Updateinstallation, ob Sie die Zeilentypen FZY, VVA, VVB, XD und AAK bereits verwenden und benennen diese bei Bedarf um.

Einige Neuerungen des CGM M1 PRO-Updates im Kurzüberblick:

Umsetzung Kundenwünsche:

  • Patientensuchdialog: Schnellsuche
  • Privatabrechnung: Hinweis auf anstehenden Termin
  • Rechnungserstellung oder Rechnungsdruck abbrechen
  • Originalrechnung noch einmal ausdrucken
  • Alphabetische Sortierung innerhalb der Druckerauswahl
  • Rezeption: Anzeige weiterer Telefonnummern per Tooltip
  • CGM M1 PRO Login: Angemeldete (N)BSNR merken
  • Kassenbuch: Buchungen ohne Behandlerbezug

Umsetzung gesetzlich-vertragliche Änderungen:

  • CGM ELVI (elektronische Videosprechstunde)
  • Neue Formulare
  • ifap praxisCENTER(R) Neuerungen
  • 1-Click-Abrechnung: Testversand mit Sammelerklärung
  • Neuerungen Ingetrierte und Hausarztzentrierte Versorgung, Facharztverträge

CGM DMP ASSIST-Update 5.4.6

bereitgestellt am: 24.09.2018

Mit dieser Version erhalten Sie die aktuellen KBV-Stammdateien (KBV-Prüfmodule / Kostenträgerstammdaten / Datenannahmestellenstammdatei), die ab dem 01.10.2018 gültig sind und an die Datenannahmestellen übermittelt werden.

Des Weiteren wurden die eDMP-Schnittstellen für die Indikation Brustkrebs zum 4.Quartal 2018 überarbeitet und angepasst.

Für die Abrechnung des 4. Quartals 2018 ändern sich die eDMP-Schnittstellen für die Indikation Brustkrebs. Die geänderten Plausibilitäten, Ausfüllanleitungen und Schnittstellenpakete müssen zum 1. Oktober 2018 in den Arztpraxen zum Einsatz kommen.

Eine Übergangsfrist für das Einreichen der Dokumentation aus dem 3. Quartal endet 52 Tage nach Quartalsende.

Es ist zwingend notwendig das Update 5.4.6 zeitnah im 4. Quartal 2018 einzuspielen, um die letzten Aktualisierungen der KBV bezüglich der Prüfmodule und Verschlüsselung in Ihrer Praxis zum Einsatz zu bringen.

Wichtig:

Für den Fall, dass ab dem 01.10.2018 Dokumentationen mit der Vorversion 5.4.5100 erfasst werden, ist ein fehlerfreier Versand nicht möglich. Falls Dokumentationen mit der Vorversion 5.4.5100 erstellt werden sowie nachträglich die Q4-Version 5.4.6 eingespielt wird, müssen diese Dokumentationen neu erfasst werden, damit diese fehlerfrei gegen das Prüfmodul versendet werden können. Es findet keine Konvertierung der Dokumentation beim Einspielen des Updates 5.4.6 statt.

Details entnehmen Sie bitte der auf dem Update befindlichen Updatedokumentation.

CGM M1 PRO-Update 22.3.0_DALE-UV

bereitgestellt am: 31.08.2018

Die erfolgreiche Installation setzt den Update-Stand 22.3.0 voraus.

Wichtig: Vor der Update-Installation müssen alle noch nicht abgeschlossenen BG-Berichte (Formulare und Rechnungen), die über DALE-UV versendet werden sollen, gesammelt und versendet werden!

Hintergrund: Mit dem Update 22.3.0_DALE-UV wird die bisherige Schnittstelle 13.1.01 durch 17.1.01 abgelöst. Sie erhalten alle Programm-Änderungen, um den Versand der künftigen BG-Berichte auf Basis der neuen Schnittstelle 17.1.01 durchführen zu können.

Folgende BG-Berichte wurden entsprechend angepasst bzw. werden neu zur Verfügung gestellt:

  • Durchgangsarztbericht (F1000, DABE – Zeilentypkürzel DAB)
  • Ergänzungsbericht Kopfverletzungen (F1002, KOEB – Zeilentypkürzel EKV)
  • Ergänzungsbericht Knie (F1004, KNEB – Zeilentypkürzel EKN)
  • Ergänzungsbericht Schulter (F1006, SUEB – Zeilentypkürzel EBS)
  • Ergänzungsbericht Schwere Verbrennungen (F1008, VEEB – Zeilentypkürzel ESV)
  • Verlaufsbericht (F2100, VERB – Zeilentypkürzel VEB)
  • Mitteilung Arbeitsfähigkeit/Abschluss besondere Heilbehandlung (F2222, MAHB – Zeilentypkürzel AHB)

Des Weiteren wurden verschiedene Optimierungen vorgenommen, um Ihnen den Workflow noch einfacher zu gestalten. Details entnehmen Sie bitte der Updatedokumentation.

CGM M1 PRO-Update 22.3.0

bereitgestellt am: 28.06.2018

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Die DVD wird voraussichtlich Anfang/Mitte KW 27 in Ihrer Praxis eintreffen.

Die erfolgreiche Installation setzt den Update-Stand 22.2.0 voraus.

Am 25.05.2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Die erforderlichen Programm-Anpassungen haben wir Ihnen bereits mit einem Sonderupdate zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Inhalte der Sonderupdates 22.2.0.1 und 22.2.0_DS-GVO sind ebenfalls auf diesem Quartalsupdate enthalten.

Bitte benennen Sie die Zeilentypen vor Update-Installation um, sofern Sie diese verwenden.

Vorbereitend für die neuen BG-Muster im Rahmen von Dale-UV (gültig ab 01.10.2018) stellen wir Ihnen mit diesem Update folgende neue Zeilentypen zur Verfügung:

  • EBS: Ergänzungsbericht Schulter (F1006)
  • AHB: Mitteilung Arbeitsunfähigkeit/Abschließende Heilbehandlung (F2222)
  • VEB: Verlaufsbericht (F2100)

Sollten Sie diese Zeilentypen bereits verwenden, benennen Sie diese bitte vor der Update-Installation um.

Einige Neuerungen des CGM M1 PRO-Updates 22.3.0 im Kurzüberblick:

Umsetzung Kundenwünsche, z. B.

  • LDT 3.0: Recall-Anzeige erweitert um Telefonnummer
  • Arztbrief: Neue Autotexte für "Zusatz"-Angaben
  • Arztbrief: Neue Suchfunktion AB-Vorlagen
  • Komfort-Laborblatt: Optimierte und kombinierte Druck-Auswahl

Allgemeine Programm-Änderungen, z. B.

  • Neu im Ziffernassistenten: GO-Nummern-Zusatz
  • CGM M1 PRO-Psychotherapie

Gesetzlich-vertragliche Änderungen, z. B.

  • Rundum sicher im Datenschutz - die EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Neue Datenschutzerklärung in CGM M1 PRO und ifap
  • Patientenexport
  • Patient Löschauftrag
  • Kreieren Sie sich Erinnerungen zur Einhaltung der gesetzlichen Auflagen zum Datenschutz
  • ifap praxisCENTER® - Neuerungen
  • PZN-Abgleich auch bei Vorrezept, MEV und Rezeptvorlagen
  • Medikamentenstatistik erweitert um die Angabe "davon ohne PZN-Bezug"
  • Optimierungen Bundeseinheitlicher Medikationsplan
  • Neue Laborreform - Laborbudget ab Q2/2018
  • LDT 3.0-Optimierungen
  • DGUV/BG-Formulare - neue Formtexte ab 01.07.2018
  • Muster 56: Antrag Rehasport ab 01.07.2018
  • Muster 9: Bezug von Mutterschaftsgeld bei Frühgeburten ab 01.07.2018
  • 1-Click Abrechnung KV Nordrhein und Bremen
  • Langfristiger Heilmittelbedarf bei Kassenwechsel
  • Neuerungen Integrierte und Hausarztzentrierte Versorgung, Facharztverträge

CGM M1 PRO-Update 22.2.0

bereitgestellt am: 23.03.2018

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Voraussichtlich KW 13 / 14.Die erfolgreiche Installation des Updates 22.2.0 setzt den Update-Stand 22.1.0 voraus.

Aufgrund gesetzlicher Änderungen, die ab dem 01.04.18 in Kraft treten, stellen wir Ihnen das Update noch vor dem Quartalswechsel zur Verfügung.

Ist das Update für die Q1/18-Abrechnung relevant?

Nur wenn Sie die 1-Click Abrechnung im KV-Bereich Nordrhein durchführen, müssen Sie das Update vor der Q1-Abrechnung installieren. Grund hierfür ist ein aktualisierter PDF-Ausdruck der Sammelerklärung.

Muss ich das Update vor dem 1. April 2018 installieren?

Wir empfehlen Ihnen, das Update vor dem ersten Praxisbeginn im 2. Quartal zu installieren. Ab dem 01.04.2018 treten verschiedene gesetzliche Änderungen in Kraft, wie z. B. Änderungen betreffend des Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetzes (AVWG).

Wichtige Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), gültig ab 25. Mai 2018

Ab dem 25. Mai 2018 tritt eine neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Europa in Kraft. Die DSGVO regelt u. a. die Verarbeitung personenbezogener Daten. Das Gesetz wurde an die fortschreitenden technologischen Entwicklungen und Digitalisierungen angepasst. Aus den neuen Regelungen ergeben sich auch Anpassungen innerhalb von CGM M1 PRO, welche wir Ihnen mit einem Sonderupdate im Mai 2018 bereitstellen werden. Selbstverständlich werden wir Sie frühzeitig über weitere Details in Kenntnis setzen. Beachten Sie bitte auch weitere Informationen zu diesem Thema in unserer Updatedokumentation.

Labordatenkommunikation: Umstellung von LDT 2.0 auf LDT 3.0

Mit dem Update erhalten Sie die Programmanpassungen, die für die Umstellung der Laborkommunikation von LDT 2.0 auf LDT 3.0 erforderlich sind. Informationen zur Umstellung erhalten Sie innerhalb unserer Updatedokumentation und in unserer FAQ-Liste. Die FAQ-Liste befindet sich ebenfalls auf der CD-Oberfläche des Updates 22.2.0 und nach Installation des Updates in Ihrem CGM M1 PRO-Programm unter Hilfe|FAQ-Listen.

NEU: CGM M1 PRO-Praxisnachrichten - wir halten Sie auf dem Laufenden

Wichtige Nachrichten erscheinen direkt im CGM M1 PRO-eCOCKPIT. So können Nachrichten auch zu einem späteren Zeitpunkt noch eingesehen werden.

  • Sie erhalten beispielsweise wichtige Informationen aus unserem Support.
  • Stehen neue Updates an, benachrichtigen wir Sie über die geplanten Programm-Neuheiten und Bereitstellungstermine.
  • Auf diesem Weg erhalten Sie außerdem auch Einladungen zu wichtigen Terminen (z. B. aktuelle Webinar-Termine, Messen, Aktionen etc.)

Jetzt ebenfalls neu in CGM M1 PRO: CGM MATERIAL-und HYGIENEVERWALTUNG

Die CGM MATERIAL- und HYGIENEVERWALTUNG entlastet Sie und schenkt Ihnen mehr Zeit für Ihre Patienten. Sie ist einfach und komfortabel direkt aus der Patientenakte heraus aufrufbar.

Hier einige Vorteile auf einen Blick:

  • Lückenlose Dokumentation des Material-und Instrumentenverbrauchs pro Patient
  • Patientenbezogene Auflistung der Sterilisationsdaten der verwendeten Instrumente
  • Materialbestandsüberwachung
  • Bestellt-, Lager- und Lieferlisten auf Knopfdruck

Weitere Inhalte des Updates im Überblick:

  • Editierung Arztbrief-Zeilenrückschrieb
  • Vereinfachte Suche innerhalb der Arztbrief-Vorlagen
  • Optimierungen BMP (z. B. Direktdruck möglich, Drucker-Konfiguration festlegen, Patientenwechsel)
  • Optimierungen Rechnungslauf zurücksetzen
  • Drucker-Auswahl für IGeL-Formulare
  • Patientensuchdialog erweitert um Geburtsnamen
  • Komfort-Laborblatt: Schriftgröße anpassbar
  • Komfort-Laborblatt: Drucker jetzt konfigurierbar
  • Anzeige des Komfort-Laborblatts innerhalb der Formulare Krebsvorsorge (KFF, KFM) und Überweisung (FUE)
  • Erweiterungen der Schwangerschaftsanzeige
  • Auswahl Adressaten bei Arzt-Kuvertdruck
  • Erweiterungen im Bereich der Hausarztzentrierten Versorgung

Doch das ist noch nicht alles! Details entnehmen Sie bitte unserer Updatedokumentation.

Archiv

CGM M1 PRO Update-Filme

Nichts mehr verpassen?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Kontakt

Kontakt

Geschäftsbereich Arztsysteme

T +49 (0) 261 8000-1400
F +49 (0) 261 8000-1441
info.m1pro@cgm.com