Please enable Javascript!

Datenschutzerklärung CGM Kundenportal

Wir, die CompuGroup Medical SE (nachfolgend CGM genannt), freuen uns über Ihren Besuch in unserem Kundenportal. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung des Kundenportals sicher fühlen. Nachfolgend stellen wir Ihnen vor, welche Informationen während Ihres Besuches im Kundenportal erfasst und wie diese genutzt werden.

Gültigkeitsbereich

Diese Datenschutz-Erklärung gilt für das CGM Kundenportal.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. bevorzugte Internetseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unser Kundenportal besuchen und eine Supportanfrage stellen (ein "Ticket" erstellen), werden folgende Daten verarbeitet bzw. auf unseren Servern in Deutschland gespeichert:

Im Kundenportal temporär für die Dauer der Session (automatischer Logout nach 30 Minuten):
• Session ID
• IP Adresse
• Zeitstempel des Logins

Im Kundenportal permanent gespeichert:
• SAP ID Kunde
• SAP ID Ansprechpartner
• Zeitstempel des letzten Logins
• Nutzername
• Passwort (verschlüsselt)
• Sicherheitsfrage
• Antwort der Sicherheitsfrage

Vom Portal gelesen
• Aktueller Zeitstempel

Aus dem SAP System temporär verwendet:
• Name des Ansprechpartners
• Name des Kunden
• E-Mail des Ansprechpartners
• Ersteller des SAP Tickets
• Texte des SAP Tickets

An das SAP System gesendet (Ihre Dateneingaben bzw. Auswahlen):
• Titel des Tickets
• Beschreibung des Tickets
• Kategorisierung des Tickets
• Priorität des Tickets
• Externe Referenz des Tickets
• E-Mail Verteiler zum Ticket
• Angehängte Dokumente/Dateien
• Weitere Texte/Antworten zum Ticket

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen erhobenen bzw. zur Verfügung gestellten Daten dienen ausschließlich dem Zweck der Erfassung Ihrer Supportanfrage in SAP und deren Beantwortung im Rahmen unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Die Speicherung erfolgt in SAP CRM bis zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage (Schließung Ihres Tickets) zuzüglich des Zeitraums (5 Jahre), der der vertraglichen Gewährleistungsfrist entspricht. Eine darüber hinausgehende Speicherung kann erfolgen, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Erledigung Ihres Anliegens erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Einsatz von Cookies oder Software zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens

Im Kundenportal werden keine Cookies verwendet. Eine Aufzeichnung und Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erfolgt nicht.

Sicherheit

CGM trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern von CGM unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL/TLS unterstützt.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie Rechte auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenportabilität sowie Löschung dieser Daten.

Wenn Sie der CompuGroup Medical SE Einwilligungen erteilten, haben Sie das Recht, diese jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir verpflichten uns sämtliche über Sie erhobene Daten zu löschen. Hierbei sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, mögliche Handels- und Steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten, die ein sofortiges Löschen dieser Daten verhindern können. Wenn diese Gründe das Löschen beeinflussen sollen, werden wir Sie informieren.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht richtig verarbeiten.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ergänzt und geändert werden kann. Jede Version dieser Datenschutzbestimmungen ist anhand ihres Datums- und Versionsstandes am Ende dieser Datenschutzerklärung zu identifizieren. Außerdem archivieren wir alle früheren Versionen dieser Datenschutzbestimmungen zu Ihrer Einsicht auf Nachfrage.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der CompuGroup Medical SE wenden.

Hans Josef Gerlitz
CompuGroup Medical SE
Maria Trost 21
D-56070 Koblenz
hansjosef.gerlitz@cgm.com

Zuständige Aufsichtsbehörde für die CGM SE ist

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

Version: 1.0
Stand: 26.05.2018