Please enable Javascript!

06. September 2016, Koblenz

CompuGroup Medical SE übernimmt Vega Informatica e Farmacia S.r.l. und stärkt damit seine Position als Branchenführer im italienischen Markt für Apothekensoftware

CompuGroup Medical SE (CGM), ein weltweit führendes eHealth-Unternehmen, hat die Mehrheitsanteile an Vega Informatica e Farmacia S.r.l. (VEGA) erworben, einem in Italien führenden Anbieter der von CGM entwickelten Apothekensoftware. Mit dieser Übernahme hat CGM seine Position auf dem italienischen Markt für Apothekeninformationssysteme gestärkt: 75 Prozent aller Apotheken und Dienstleister für die Pharmabranche mit Software von CGM werden nun direkt von CGM bedient.

CGM hat 75 Prozent der Anteile an VEGA erworben. Hauptsitz von VEGA ist in Pavia, Niederlassungen befinden sich in Parma, Mantua, Genua, Massa, Bergamo, Vicenza und Padua. Die ehemaligen Anteilseigner bleiben als strategischer Partner im Unternehmen. Der Kaufpreis wurde bar bezahlt und über bestehende Barmittel und Kreditlinien finanziert. Er bleibt gemäß Vereinbarung zwischen den beiden Vertragsparteien vertraulich.

VEGA vertreibt Softwarelösungen für Apotheken in Italien und ist mit 1.400 Kunden der größte indirekte Vertreiber von CGM-Apothekensoftware. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Hardware an sowie eine große Auswahl zusätzlicher Module und Dienstleistungen für Apothekensoftware. Der Umsatz von VEGA belief sich 2015 auf rund 5,5 Millionen Euro.

„Dieser Schritt bringt uns unseren Kunden näher. Die Akquisition von VEGA bestätigt unsere erfolgreiche Strategie als zentrale Anlaufstelle für sämtliche Anforderungen der Apotheken und Drogerien in Italien“, erklärt Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical SE.

Kontakt

Kontakt Karriere

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.