Please enable Javascript!

10. Februar 2016, Koblenz

CGM AG wird CGM SE

Koblenz, 10. Februar 2016: Auf der Hauptversammlung des Unternehmens im Mai 2015 haben die Aktionäre beschlossen, das Unternehmen in eine Europäische Aktiengesellschaft (lat. Societas Europaea, SE) umzuwandeln. Dieser Beschluss ist mit der Eintragung ins Handelsregister nun rechtskräftig.

Mit diesem Schritt unterstreicht CGM seine internationale Aufstellung und seine Konsolidierung als EU-weite rechtliche Einheit. Gleichzeitig erleichtert die neue Rechtsform die weitere Expansion des Unternehmens sowie grenzüberschreitende M&A-Transaktionen. Der eHealth-Anbieter mit Sitz in Koblenz, Deutschland hat Niederlassungen in 19 Ländern und vertreibt seine Produkte in über 40 Ländern weltweit.

Der Aufsichtsrat der CGM SE umfasst 6 Mitglieder, darunter 2 Arbeitnehmervertreter. Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CGM SE bestärkt die Umwandlung: „CGM hat weltweit Marktanteile von bis zu 70 Prozent bei den Leistungserbringern im Gesundheitswesen. Dank unserer Marktposition und unserer internationalen engen Zusammenarbeit können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass unsere Produkte permanent weiter entwickelt werden - fokussiert auf die Wünsche unserer Anwender und nach State-of-the-Art Maßgaben.“

Aufgrund der Umwandlung sind keine Maßnahmen vorgesehen oder geplant, die unmittelbare Auswirkungen auf die Situation der Arbeitnehmer hätten. Die Arbeitsverhältnisse der CGM-Mitarbeiter und die Rechte der Aktionäre bleiben von der Umwandlung unberührt.

Kontakt

Kontakt Karriere

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.