Please enable Javascript!

16. August 2012, Koblenz

Wandel im Labormarkt: CompuGroup Medical (CGM) vernetzt Ärzte und Labordienstleister

- Konsolidierungsprozess und voranschreitende Privatisierung
- Suche nach zukunftssicheren IT-Partnern mit internationalen Strukturen und Lösungen
- Mit Lab Solutions bietet CGM eine mächtige Laborlösung und internationale Best Practice gepaart mit der Vernetzung mit dem ambulanten Sektor

Koblenz, 16. August 2012: Der Trend im Labormarkt ist klar erkennbar: Der Konzentrationsprozess läuft auf vollen Touren und schafft neue Strukturen. Auch für ITAnbieter. Mit Laborlösungen in über 20 Ländern verfügt CompuGroup Medical über weltweites Branchenwissen für Labore jeder Größenordnung.

Der Labormarkt ist seit einigen Jahren in einer Konsolidierungsphase. In Anlehnung an die Privatisierung von Krankenhäusern und das Outsourcing von Krankenhauslaboren konzentriert sich das Laborgeschäft auf immer weniger Anbieter. In Deutschland gehören mittlerweile knapp 60% der privaten Labore zu großen Laborverbünden. Weiterhin wird die Laborleistung international immer mehr zu einer technischen Leistung. Ursache sind hohe Automatisierung und Technisierung, wie beispielsweise die Einführung der Chiptechniken oder die POC-Analytik (Point of Care).

Diese Entwicklung stellt Anbieter von Laborinformationssystemen vor neue Aufgaben. Die Systeme müssen mehrsprachig angelegt sein und den Ansprüchen internationaler Laborketten gerecht werden. Ihnen genügt es nicht mehr, bestehende Systeme weiterzuentwickeln. Vielmehr müssen Lösungen zur internen und externen Vernetzung sowie intelligente Managementtools zur Unterstützung des Workflows verfügbar sein. Bisher gestaltete sich der IT-Markt jedoch auf nationaler Ebene. Nur wenige IT-Hersteller verfügen über internationales Knowhow und die notwendigen länderspezifischen Marktkenntnisse.

Einer dieser Anbieter ist CGM. Als einer der weltweiten eHealth-Marktführer agiert das Unternehmen mit Kunden in 34 Ländern, darunter 1.500 Laborkunden mit Großinstallationen in über 20 Ländern. Grundlage sind die Lab Solutions, die der Konzern bereits heute erfolgreich einsetzt. „In den vergangenen Monaten verzeichnen wir einen erfreulichen Anstieg bei Aufträgen für den Labormarkt, zum Beispiel im aufstrebenden russischen Markt.“ bestätigt Frank Gotthardt, Vorsitzender des Vorstands der CompuGroup Medical AG. Dies sei auch auf die erheblichen Investitionen in die Produktentwicklung zurückzuführen, speziell in die Weiterentwicklung der Lab Solutions.

CGM verfügt über die nötige Leistungsstärke und das Marktwissen, um internationale Lösungen entsprechend den Kundenanforderungen in einem sinnvollen Zeitrahmen umzusetzen. Bereits heute decken die Systeme und deren Komponenten das komplette Leistungsspektrum im Labor ab. Darüber hinaus konzentriert sich CGM auf Schnittstellen: Die Vernetzungslösung CGM LAB Connect organisiert den komplexen Workflow im Auftragseingang sowie bei der Weitergabe der Laborergebnisse an unterschiedlichste Empfänger. „Mit CGM haben wir einen kompetenten Partner gefunden. Systeme von CGM sind vollständig digitalisiert – sie bearbeiten Anfragen schnell und präzise, bilden hervorragend unsere Workflows ab und liefern verlässliche Diagnoseergebnisse.“ ist Geir Nordheim, Projektmanager bei Nye Ahus begeistert. Das Krankenhaus setzt u.a. mit seinem Labor in Norwegen neue Standards mit dem Ziel, das modernste Krankenhaus in Europa zu werden.

Über CompuGroup Medical AG
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der Leistungen von CompuGroup Medical ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 385.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 34 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.500 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:
CompuGroup Medical AG
Barbara Müller

Referentin Presse und Medien
T 49 (0) 261 8000-6100
F 49 (0) 261 8000-3100

Kontakt

Kontakt Karriere

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.