Please enable Javascript!

Notwendige Coookies akzeptieren
07. August 2014, Koblenz / Boston, USA

Führungswechsel bei CompuGroup Medical US: Werner Rodorff ist neuer Chief Executive Officer und Senior Vice President North America

Koblenz / Boston, USA. 7. August 2014: CompuGroup Medical (CGM) US hat die Ernennung von Werner Rodorff zum Chief Executive Officer und Senior Vice President North America mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben. Der langjährige CGM Manager Werner Rodorff hat die Aufgaben von Dr. Norbert H. Fischl übernommen, der bislang die Positionen des CEO der CGM US und des Senior Vice President North America innehatte.

Kent Broström, seit 2013 bei der CGM US, bleibt als Chief Operating Officer im Topmanagement der CGM US. Der Führungswechsel steht für eine starke CGM US Organisation mit einem hoch motiviertem Team und für ein klares Bekenntnis zu einem noch stärkeren Fokus auf Wachstum und Kundenorientierung.

Werner Rodorff arbeitet seit 2009 für die CGM US und hatte seitdem Positionen als Vice President Research and Development, Chief Technology Officer und als General Manager für das Segment Health Connectivity Service (HCS) inne. Zuletzt war er für die Führung des US Bereichs Software Assisted Medicine (SAM), der hochmodernen Plattform für Versorgungssteuerung, verantwortlich. Mit stark ausgeprägten unternehmerischen Prinzipien führte Rodorff erfolgreich die Geschäftsentwicklung und das Wachstum für SAM voran und hat dadurch eine solide Profitabilitätsgrundlage in den USA geschaffen. Unter seinen zahlreichen Erfolgen bei der CGM sticht seine Rolle bei der Integration und Adaption der CGM-Software-Produkte an die besonderen Bedürfnisse für Arztinformationssysteme des US-amerikanischen Marktes besonders hervor. Da er seit vielen Jahren in den USA lebt und arbeitet, hat Werner Rodorff ein tiefes Verständnis für die einzigartige Dynamik des US-Marktes für Software im Gesundheitswesen.

Mit seinen mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Gesundheitssoftware und Informationstechnologie hat Werner Rodorff auch in unterschiedlichen Führungspositionen an verschiedenen CGM-Standorten weltweit gearbeitet – unter anderem in Ankara und Istanbul, Türkei, sowie in der Konzernzentrale in Koblenz, Deutschland. Sein umfangreicher internationaler Erfahrungsschatz sowie seine umfassenden Kenntnisse des lokalen US-Marktes sind eine große Bereicherung für das Unternehmen.

“Mit seiner breit aufgestellten Führungserfahrungen bringt Werner Rodorff ein beeindruckendes Wissen mit. Ich bin sicher, dass er unser US Unternehmen weiter auf dem Weg beschleunigten Wachstums voranbringen wird. Wir danken Dr. Norbert Fischl für seinen Einsatz für die CGM während seiner Zeit als Chief Executive Officer der CGM US“, so Frank Gotthardt Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical AG.

Zu seiner neuen Ernennung sagt Werner Rodorff: „Ich fühle mich geehrt, als Chief Executive Officer der CGM US und Senior Vice President North America ausgewählt worden zu sein. Ich freue mich darauf, unsere Basis in den USA zu stärken und unseren Kundenstamm exponentiell zu erweitern. Dies erreichen wir durch eine Kultur des Engagements für hervorragenden Service und Innovation, während wir weiterhin unser wettbewerbsstarkes Portfolio mit zuverlässigen medizinischen Softwarelösungen ausbauen. Mit modernsten Lösungen wie SAM ist die CGM US dafür gewappnet, neue Herausforderungen als ein starker Akteur auf dem Markt für Gesundheitssoftware anzugehen.“

Sein Ansatz für einen erfolgreichen Führungsstils kommentiert Werner Rodorff: „Ich glaube fest daran, dass Unternehmenskultur im Wesentlichen in der operativen Umgebung einer Organisation anzutreffen ist: es sind die impliziten Verhaltensmuster, Aktivitäten und Einstellungen – geformt durch eine Reihe geteilter Werte und Überzeugungen –, die die Art und Weise der Zusammenarbeit von Menschen charakterisieren, um gemeinsam die Identität eines Unternehmens zu prägen. Ich freue mich darauf, eine Organisationskultur zu fördern, die die Kundenorientierung an die Spitze unserer Prioritätenliste stellt und dabei gleichzeitig die harte Arbeit unserer Mitarbeiter fördert und belohnt.“

Über CompuGroup Medical AG
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informations-dienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 43 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.200 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Über CompuGroup Medical US
CompuGroup Medical US ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG – eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. CompuGroup Medical US‘ Auftrag ist die Synchronisierung der Systeme im Gesundheitswesen zum Wohle der Patienten. Ziel ist, Leistungserbringer dabei zu unterstützen, bestmögliche Gesundheitsversorgung für ihre Patienten zu gewährleisten. CompuGroup Medical US entwickelt IT-Lösungen für den Gesundheitssektor: die Produkte unterstützen das Klinik- und Praxismanagement in Arztpraxen, Gesundheitszentren und Krankenhäusern. Die Lösungen umfassen „Meaningful Use“-zertifizierte elektronische Gesundheitsakten, die nachweislich zu einer Erhöhung von Sicherheit, Qualität und Effizienz in der Gesundheitsversorgung beitragen. Das Leistungsspektrum von CGM US beinhaltet darüber hinaus Software für das Praxismanagement, Arbeitshilfen, Kostenerstattungsprogramme, Laborinformationssysteme und mehr. Weitere Informationen zu CompuGroup Medical US finden Sie auf www.cgm.com/us.

Über Software Assisted Medicine (SAM)
Software Assisted Medicine (SAM) ist ein hochmodernes Programm, das erfolgreiches Krankheitsmanagement erleichtert, indem es Kostenträger mit den verantwortlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens, Krankenhäusern, Anbietern, Gesundheitsbeauftragte und Patienten verbindet, mit dem Ziel, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und Kosten zu senken. Durch das Integrieren großer klinischer Datenmengen von unterschiedlichen Quellen hilft SAM dabei, Risikopatienten zu identifizieren und Einblicke über ihre Gesundheitshistorie nachvollziehbar zu machen. Diese Informationen werden dann mit evidenzbasierten klinischen Leitlinien abgeglichen, um persönliche Gesundheitsziele fallbezogen für jeden Patienten durch regelbasierte, automatisierte Prozesse zu erstellen. Dieses effektive System erstellt letztlich die nötigen Ressourcen, die Anbieter und Patienten benötigen, um das Management chronischer Krankheiten zu verbessern, Kosten zu senken, Profitabilität zu erhöhen und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Kontakt für Redaktionen:
CompuGroup Medical AG
Meike Stärke

Referentin Presse und Medien
T +49 (0) 261 8000-6100
F +49 (0) 261 8000-3100

Kontakt

Kontakt Karriere

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.