Please enable Javascript!

07. August 2014, Koblenz

CompuGroup Medical AG gibt Ergebnis für das zweite Quartal bekannt

Koblenz – 7. August 2014: CompuGroup Medical hat heute den Finanzbericht für das zweite Quartal 2014 vorgelegt. Das Unternehmen, einer der führenden eHealth-Anbieter weltweit, erzielte einen Umsatz von 126,3 Mio. Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 15 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres, in dem 109,5 Mio. Euro erwirtschaftet wurden. Das organische Wachstum zu konstanten Wechselkursen betrug 8 Prozent. Das Konzernergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) stieg im Berichtsquartal um 25 Prozent zum Vorjahr, von 18,7 Millionen Euro im Vorjahr auf 23,3 Millionen Euro.

Damit erzielt CompuGroup Medical im zweiten Quartal ein solides Ergebnis. Insbesondere der starke Geschäftsbereich Ambulatory Information Systems (Arztinformationssysteme für niedergelassene Ärzte und Zahnärzte) wuchs weiterhin kräftig, sowohl organisch als auch durch jüngst getätigte Unternehmenserwerbe, um 16 Prozent zum Vorjahr. Noch deutlicher zeigte sich der Wachstumstrend im Bereich Apothekensoftware mit einem Umsatzanstieg im zweiten Quartal von 43 Prozent und einem organischen Wachstum von 10 Prozent.

Die positive Entwicklung in den Vereinigten Staaten zu Jahresbeginn setzte sich im zweiten Quartal mit einem Umsatzanstieg zum Vorquartal fort. Auch die Zahl der Auftragseingänge stieg deutlich und lag im zweiten Quartal um mehr als 60 Prozent über dem Vergleichszeitraum im Vorjahr.

In Deutschland entfällt ein bedeutender Teil des Wachstums auf das Telematik-Infrastruktur-Projekt zur Einführung der Elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Nach den ersten sechs Monaten verläuft das Projekt weiterhin planmäßig und ist auf gutem Weg, alle Ziele innerhalb des vorgegebenen Zeitraums von zwei Jahren zu erfüllen. Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, dass die Telematik-Infrastruktur für den bundesweiten Anschluss aller Praxen und Krankenhäuser bis 2016 bereitstehen kann.

Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical AG: „In diesem Quartal konnten wir sowohl solide Wachstums- und Ertragszahlen verzeichnen, als auch gleichzeitig mit einer Vielzahl von Maßnahmen die Integration unserer neu akquirierten Unternehmen voranbringen und die geplanten Wachstums- und Kostensenkungsinitiativen durchführen. Insgesamt sind wir zufrieden mit der aktuellen Geschäftsentwicklung und gehen mit Rückenwind in das zweite Halbjahr.“

CompuGroup Medical bestätigt die im Geschäftsbericht 2013 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2014. Einschließlich kleinerer Akquisitionen im zweiten Quartal erwartet das Unternehmen einen Konzernumsatz von 514 bis 524 Millionen Euro und ein operatives Konzernergebnis (EBITDA) von 100 bis 110 Millionen Euro.

Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten:
Der Vorstand der CompuGroup Medical AG wird die Q2-Ergebnisse heute um 15:00 Uhr (CET) in einer Analysten- und Investorenkonferenz erläutern.

Zur Teilnahme an der Telefonkonferenz wählen Sie bitte eine der folgenden Telefonnummern und geben den Bestätigungscode ein :
+49 69 2 10 86 97 03 (Germany)
+44 16 16 01 89 02 (UK)
+1 21 53 05 44 95 (USA)
Bestätigungscode: 18 56 12 70

Eine Präsentation wird zu Beginn der Telefonkonferenz unter www.cgm.com zur Verfügung stehen. Sie können die Präsentation live mit verfolgen unter: https://compugroup.webex.com/

Über CompuGroup Medical AG
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informations-dienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 43 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.200 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:
CompuGroup Medical AG
Meike Stärke

Referentin Presse und Medien
T +49 (0) 261 8000-6100
F +49 (0) 261 8000-3100

Kontakt

Kontakt Karriere

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.