Please enable Javascript!

08. Mai 2014, Koblenz

CompuGroup Medical AG gibt Ergebnis für das erste Quartal bekannt

Koblenz – 8. Mai 2014: CompuGroup Medical hat heute den Finanzbericht für das erste Quartal 2014 vorgelegt. Das Unternehmen, einer der führenden eHealth-Anbieter weltweit, erzielte einen Umsatz von 122,1 Mio. Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 8 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres, in dem 113,5 Mio. Euro erwirtschaftet wurden. Das organische Wachstum zu konstanten Wechselkursen betrug 1 Prozent.

Mit diesem Ergebnis blickt CompuGroup Medical auf einen durchwachsenen Jahresstart. Während die Geschäftsbereiche Arzt- und Apothekensoftware gutes organisches Wachstum in Europa verzeichneten, beeinflussten ein schwaches Ergebnis im Bereich Hospital Information Systems und signifikante Währungseinflüsse das erste Quartal negativ.

Der Konzerngewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) im ersten Quartal betrug 22,0 Millionen Euro im Vergleich zu 25,5 Millionen Euro im ersten Quartal 2013. Entsprechend ging die EBITDA-Marge zurück von 22 Prozent in der Vorjahresperiode auf 18 Prozent im ersten Quartal 2014. Wesentliche Gründe für den Rückgang waren eine erhöhte Kostenbasis im Zusammenhang mit neuen Unternehmensakquisitionen und für 2014 geplante Kostensenkungs- und Wachstumsinitiativen.

Dazu fanden im ersten Quartal einige positive operative Entwicklungen statt. So verbesserte sich die Zahl der Auftragseingänge in den USA deutlich und lag im ersten Quartal um mehr als 30 Prozent über dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Auch das Projekt zur Einführung der Elektronischen Gesundheitskarte in Deutschland (Telematik-Infrastruktur) schreitet wie geplant voran. Bisher konnte CGM 180 von insgesamt 500 erforderlichen Ärzten für die Teilnahme an der Pilotphase gewinnen. Mit dem Telematik-Infrastruktur-Projekt eröffnet CGM sich eine langfristige Wachstumschance, wobei die Pilotphase nur den ersten Schritt auf dem Weg hin zu einer deutlich höheren Umsatzchance für CGM darstellt.

Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical AG, betonte: „In einigen unserer Geschäftsbereiche liegt eindeutig Optimierungspotential und wir arbeiten hart daran, die nötigen Veränderungen schnell durchzuführen. Die Fortschritte in den USA lassen uns zuversichtlich nach vorne blicken und ich freue mich besonders über unsere bedeutende Rolle im Aufbau der Telematik-Infrastruktur, die das deutsche Gesundheitswesen nachhaltig positiv verändern wird.“

CompuGroup Medical bestätigt die im Geschäftsbericht 2013 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2014. Das Unternehmen erwartet einen Konzernumsatz von 510 bis 520 Millionen Euro und ein operatives Konzernergebnis (EBITDA) von 100 bis 110 Millionen Euro.

Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten:
Der Vorstand der CompuGroup Medical AG wird die Q1-Ergebnisse heute um 15:00 Uhr (CET) in einer Analysten- und Investorenkonferenz erläutern.

Zur Teilnahme an der Telefonkonferenz wählen Sie bitte eine der folgenden Telefonnummern und geben den Bestätigungscode ein :
+49 69 2 10 86 97 03 (Germany)
+44 16 16 01 89 02 (UK)
+1 21 53 05 44 95 (USA)
Bestätigungscode: 18 56 12 70

Eine Präsentation wird zu Beginn der Telefonkonferenz unter www.cgm.com zur Verfügung stehen. Sie können die Präsentation live mit verfolgen unter: https://compugroup.webex.com/

Über CompuGroup Medical AG
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informations-dienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 43 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.000 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:
CompuGroup Medical AG
Meike Stärke

Referentin Presse und Medien
T +49 (0) 261 8000-6100
F +49 (0) 261 8000-3100

Kontakt

Kontakt Karriere

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.