Please enable Javascript!

CGM Smart Clinic Basiskomponenten

CGM Smart Clinic Basiskomponenten

Meine Klinik

  • „Ich kann mich auf meinen Aufenthalt vorbereiten und alle Informationen auch an meine Angehörigen weitergeben. Ich fühle mich richtig sicher und begleitet.“ Kurz und knapp werden noch einmal die Basisinformationen übermittelt und bieten Patienten eine Struktur, in der sie sich gut betreut fühlen.
  • Alles rund um den Klinikaufenthalt. Patienten erhalten einen Überblick zu ihrem Aufenthalt in der Klinik: wann ist der Aufenthalt, auf welcher Station wird er sein, wer ist der behandelnde Arzt und was bietet die Klinik und Umgebung inkl. aller Kontaktdaten und wichtigen Informationen zur Anfahrt.
  • Professionals können im Portal die Angaben zur Klinik pflegen. Dabei gibt es die Optionen Spezifikationen, Beschreibungen sowie Fachbereiche und Kontaktangaben.

Benachrichtigungen

  • „Die Applikation erinnert mich an meine Termine. Ich kann mich darauf verlassen und komme rechtzeitig zu meinen Terminen/Behandlungen.“
  • Nichts verpassen. Patienten erhalten eine direkte Benachrichtigung bei Terminen oder Änderungen im Therapieplan. Das Personal in der Klinik wird durch diesen personalorientierten Prozess entlastet.

Mein Behandlungsplan und/oder -termine

  • Vom Sofa aus Sprechstunden vereinbaren. Bequeme Terminbuchung für Patienten zu Sprechstunden in der Klinik. Patienten finden hier die von der Klinik angebotenen Sprechstunden mit Angaben zu Schwerpunkt und jeweiligen Fachärzten. Bei Auswahl der Sprechstunde erscheinen die verfügbaren Termine zur Buchung. Bei Buchung wird der Termin direkt in den persönlichen Kalender (Therapie) übernommen. Zudem erfolgt eine Erinnerung, wenn der Termin stattfindet. Professionals sehen im Kalender die gebuchten Termine mit Details zur Fachrichtung und können entsprechend filtern sowie neue Termine anlegen.

Menüauswahl

  • Ich kann mein Essen für die Zeit meines Klinikaufenthalts bequem direkt in der App wählen und sehe jeweils, was ich ausgewählt habe. Ich kann Rücksicht auf spezielle Ernährungsbesonderheiten nehmen und mein Essen entsprechend wählen.“
  • Menüwahl wie im Urlaub. Der Patient sieht hier die verschiedenen Menüs für die aktuelle und darauffolgende Woche und kann diese bereits wählen. Es ist ersichtlich, wie viel kcal, welche Zusatzstoffe, Allergene etc. das Essen enthält bzw. ob es glutenfrei oder vegan ist. Professionals können den Speiseplan im Portal pflegen und Patienten in der App zur Verfügung stellen.

Fragebogen

  • Schnell und einfach Rückmeldung geben. Patienten erhalten hier von der Klinik vorbereitete Fragebögen bspw. zur Vorbereitung des Klinikaufenthalts (Anamnese) oder zur Bewertung des Aufenthalts (Feedback). Diese Fragebögen umfassen mehrere Abschnitte, mit kurzen Fragen, die beantwortet werden. Professionals können klinikinterne Fragebögen für bestimmte Fachbereiche, Kategorien, Benutzergruppen erstellen und den Patienten im Modul auch in begrenzten Zeiträumen bereitstellen. Die Auswertung der Fragebögen ist pro Patient ersichtlich.

Checklisten

  • Top vorbereitet in die Klinik. So kann ich in meiner Aufregung nichts vergessen und fühle mich gut vorbereitet. Besonders die Fragen, die ich vorab vielleicht noch mit meinem Hausarzt oder meiner Krankenkasse klären muss, helfen mir enorm, da ich von allein nicht daran gedacht hätte.“
  • Bestens vorbereitet. Checklisten können genutzt werden, um sich auf den Klinikaufenthalt vorzubereiten. So sehen Patienten wichtige zu klärende Fragestellungen wie Medikamenteneinnahme vor dem Aufenthalt, Barrierefreiheit, Sprache, Zusatz/Wahlleistungen. Zudem finden sie eine Übersicht der Dokumente und Unterlagen, die sie mitbringen müssen. Kliniken können eigene Checklisten anlegen und den Patienten zur Verfügung stellen.

Kontakt

Kontakt Labor

Peter Wegmann

T +41 31 924 21 30

peter.wegmann@cgm.com