Please enable Javascript!

Das Effizienz-KIS

Das Effizienz-KIS

Konsequente Unterstützung von kritischen Erfolgsfaktoren in Kliniken


Bestmögliche Qualität in der Patientenbehandlung bei gleichzeitiger Wirtschaftlichkeit der Gesundheitseinrichtungen stehen im heutigen Zielsystem von Kliniken ganz oben. Wirtschaftliche und effektive Führung ist heute unabdingbare Voraussetzung für private wie für öffentliche Einrichtungen.

Um unter dem Druck der in den letzten Jahren massiv angestiegenen Anforderungen weiterhin erfolgreich bestehen zu können, benötigen Gesundheitseinrichtungen mehr, als gängige Krankenhausinformationssysteme (KIS) bislang bieten. Sie brauchen Lösungen, die:

  • Behandlungsprozesse durch flexible Workflows transparent, plan- und steuerbar machen
  • Zusammenhänge aus Daten und Informationen unterschiedlichster Quellen sichtbar machen
  • Leistungsangebote auf Basis eines disponierten Ressourceneinsatzes exakter planbar machen
  • intuitive Benutzeroberflächen und ergonomische Bedienung sicherstellen
  • rasch im Produktivbetrieb Erfolge zeigen (360° User Experience)
  • bei Bedarf flexibel und modular in bestehende Systemwelten integriert werden können.

Bestehende IT-Systeme fokussieren häufig auf die Unterstützung administrativer Prozesse (wie z.B. Aufnahme, Entlassung und Abrechnung). Diese Systeme ignorieren oftmals jene Ursachen, die den grössten Einfluss auf Kosten und Qualität haben. Der Schlüssel für mehr Wirtschaftlichkeit und mehr Qualität liegt vielmehr in der schnelleren und fehlerfreien Aufgabenerledigung, in den einwandfreien Organisationsabläufen und in der Optimierung von abteilungs- und institutionsübergreifenden Prozessen des klinischen Personals.

Gemäss der Maxime ‚Nonstop Healthcare’ ist die neue KIS-Generation von CGM umfassend und durchgängig prozessorientiert. Durch die papierlose Steuerung aller relevanten Prozesse generiert sie einen in sich geschlossenen, bewertbaren medizinischen und ökonomischen Nutzen. CGM CLINICAL erzielt so wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen klinischen IT-Systemen. Aufgrund der kontextbezogenen Bereitstellung von Informationen ist die Anwendung unserer neuen Softwarelösungen überaus benutzerfreundlich.

Die Tätigkeiten der einzelnen Anwender werden aktiv unterstützt. Dies maximiert die Planungssicherheit und gewährleistet die strukturierte Steuerung von Abläufen und Tätigkeiten. Wertvolle Entscheidungshilfen werden angeboten und die lückenlose Dokumentation der erbrachten Leistungen wird ermöglicht. In der Folge wird die Abwicklung sämtlicher Tätigkeiten im Behandlungsprozess sowie in den Stützprozessen erheblich gestrafft. Ärzte, Pflegepersonal, Klinikmanagement, Logistik, Apotheke und Verwaltung werden nachhaltig entlastet, wertvolle Nutzenpotenziale können erschlossen werden:

Was bringt CGM CLINICAL?