Please enable Javascript!

MOLIS

Workflow-Unterstützung

Für alle Laboratorien ist die Zertifizierung und Akkreditierung nach der ISO 15189, die die Anforderungen an die Qualität und Kompetenz medizinischer Labore beschreibt, ein fester Bestandteil ihrer Roadmap. Kernelement ist der Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems und das Setzen von einheitlichen Standards hinsichtlich der Annahme, des Transports und der Lagerung, der Untersuchungs- und Prozessqualität sowie der Validation und Befundung jeder Probe und jedes Untersuchungsauftrags. Wesentlicher Erfolgsfaktor ist hierbei die Unterstützung durch das Laborinformationssystem, das die Prozesssteuerung unterstützt und eine lückenlose Prozessdokumentation ermöglicht; ohne dass dies zusätzlicher und paralleler manueller Prozesse bedürfte.

MOLIS bietet hier, mit dem workflow manager (MWFM) und der papierlosen Mikrobiologie (Step-Modul), Tools, die den Auftrags- und Probendurchlauf von der Annahme bis zur Befundung sowie zur finalen Lagerung der Probe begleiten und alle Ereignisse mit Zeitstempeln lückenlos dokumentieren. Non-Conformity-Events werden von MOLIS in jenem Moment erfasst, in dem sie eintreten, und stehen, wie auch die getroffenen Korrekturmaßnahmen, zur Auswertung zur Verfügung – auch für externe Qualitätssicherungs-Systeme.

Kontakt

Kontakt

CompuGroup Medical Schweiz AG

Laborinformationssysteme

T +41 (0) 55 417 44 00