Please enable Javascript!

CGM VT Analyze

Das Zusatzmodul für Standardanalytik

CGM VT Analyze organisiert die Klinische Chemie, Hämatologie, Gerinnung und alle weiteren Sektoren der Standardanalytik effektiv und übersichtlich.

Intelligente Werkzeuge erleichtern Routinetätigkeiten

Ausgefeilte Prüfregeln erkennen Problemfälle und stellen diese automatisch in den Fokus der Labormitarbeitenden. Um eine hohe Standardisierung zu gewährleisten, können bei Auftragserstellung intelligente Profile genutzt werden. Neben der schnellen Aktivierung elektronisch übertragener Aufträge bietet das Analyze-Modul effiziente Werkzeuge für die manuelle Auftragsanlage. Die genutzten Probenverteiler und Analysegeräte lassen sich schnell und unkompliziert einbinden, da das System über eine grosse Bibliothek normierter Schnittstellen verfügt. Bei der Definition von Formeln unterstützt Sie die Software mittels Simulationsmodus: Sie können die Korrektheit der jeweiligen Berechnung sicherstellen, bevor Sie das Formelverfahren aktivieren.

Probenverteilung über mehrere Standorte

Pro Untersuchung wird der zeitsparendste Weg zur Analyse ermittelt und für die Proben die optimale Route bestimmt. So bleiben sie schnell in der Befundzustellung und gehen mit Ihren Ressourcen schonend um. Bei einem Geräteausfall können Sie die Proben schnell umbuchen und bleiben somit voll handlungsfähig.

Einfaches Steuern komplexer Ergebnisse

Messwert, Interpretation und Bildergebnisse werden in einer Untersuchung zusammengehalten, damit Ihre Stammdaten übersichtlich bleiben. Die Befundausgabe ist – abhängig von Ergebnis und Einsender – individualisierbar.

Komfortable Freigabeprozesse

Unauffällige Ergebnisse sind zeitgleich durch eine Sammelfreigabe validierbar. Dagegen können auffällige Ergebnisse mehrstufig durch verschiedene Labormitarbeitende freigegeben werden.

Für Mischaufträge bestens gerüstet

CGM VT Analyze ist mit weiteren medizinischen Modulen wie CGM VT Micro und CGM VT Transfusion beliebig kombinierbar, sodass Sie Mischaufträge ab sofort optimal organisieren: Fachliche Zusammenhänge bleiben erhalten, disziplinübergreifende Befunde sind möglich.

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile

Sie sparen Zeit und Geld:

Icon Zeit & Geld

  • umfassende Unterstützung der Notfallorganisation
  • Abbildung von Serienfunktionen für Messwiederholung und Ergebnisfreigabe
  • Befundinterpretation zur automatisierten Kommentierung und Nachforderung

Sie erhöhen die Qualität Ihrer Abläufe:

Icon Qualität

  • Standardisierung der Laborroutine durch ausgefeilte Prozessregelwerke
  • Verhinderung von Fehleingaben durch ein intelligentes Sicherheitskonzept
  • Bereitstellung selbst definierbarer Datenfelder zur Verwendung in Regeln und Auswertungen
  • Anbindung von Probenverteilern, Analysestrassen und Messgeräten – unabhängig vom Hersteller
  • Ermittlung des bestmöglichen Probenmaterials je Untersuchung
  • Nutzung von regelbasierten Anforderungsprofilen
  • Aliquoterstellung für Parallel-Verarbeitung, Rückstellung und Fremdversand
  • Auffinden benötigter Proben durch lückenlose Nachverfolgung
  • tabellarische, auftrags- oder arbeitsplatzbezogene Ergebniserfassung
  • Einbindung des Qualitätsmanagements in die Laborroutine, vollständige Integration der Qualitätskontrolle
  • umfangreiche Validationskriterien pro Untersuchung

Effektive Kundenbindung:

Icon Kundenbindung

  • vielfältige Befundvarianten mit hoher Individualisierbarkeit pro Empfänger

Probeneingang im CGM VT-Modul Standardanalytik

Probeneingang im CGM VT-Modul Standardanalytik