Please enable Javascript!

CGM VT

Interdisziplinäre Architektur

CGM VT macht Schluss mit systeminternen Schnittstellen. Im Gegensatz zu bisher verfügbaren Lösungen stellt CGM VT die spezifischen Funktionen aller gängigen Labordisziplinen in einem von der Auftragserstellung bis zur Befundbereitstellung durchgängigen System bereit.

Alle bekannten Analysemethoden und Prozesse lassen sich mit CGM VT höchst komfortabel abbilden. Möglich sind selbstverständlich auch Mischaufträge und disziplinübergreifend zusammengestellte Befunde. Der Zugriff auf Laborergebnisse und Befundinformationen von beteiligten medizinischen Fachbereichen geschieht direkt aus dem Arbeitskontext heraus. Unterschiedlich gestaltete Arbeitsabläufe und ein umständliches Wechseln der Programmfunktionen je Fachdisziplin gehören der Vergangenheit an.

Standardanalytik

Die tägliche Labor-Routine in der klinischen Chemie, der Hämatologie sowie in allen anderen Teilbereichen der Standard-Analytik wird mit CGM VT effektiv unterstützt und organisiert. Gerade hier gilt es, für einen hohen Probendurchsatz gerüstet zu sein.CGM VT bietet effiziente Werkzeuge für eine gewünschte automatisierte Verarbeitung der Massendaten und exakt die richtigen Prüfregeln, um Problemfälle sicher zu erkennen und in technischer wie medizinischer Validation in den Fokus des Labor-Mitarbeiters zu stellen.

Mikrobiologie

In der Mikrobiologie setzt CGM VT mit seiner neuartigen, strukturierten Ablauf-Darstellung neue Standards. Die Verfahren zur Identifizierung der Mikroorganismen sowie die parametergesteuerte, automatische Vorgabe der benötigten Nährmedien, ermöglichen eine übersichtliche und standardisierte Arbeitsweise.

Die hochflexible Steuerungslogik für die Arbeitsplatzauswahl – kombiniert mit einer intelligenten Wiedervorlagenfunktion – lässt die oftmals mehrere Tage dauernde Diagnostik übersichtlich und komfortabel werden. Mit der Echtzeitvorschau (WYSIWYG) wird die versionierte Befunderstellung erleichtert.

Intelligente Kommentierfunktionen für Befundtexte und interne Verarbeitungshinweise sowie das automatische Meldewesen erleichtern den Laboralltag. Die umfangreichen und offen gestalteten Statistikfunktionen ermöglichen flexible epidemiologische Auswertungen.

Transfusionsmedizin

Die komplexen Interpretationsverfahren zur Bestimmung von Blutgruppenmerkmalen lassen sich mit CGM VT transparent abbilden. Die Funktionen zur Erstablesung und zur Gegenlesung sind ergonomisch gestaltet und optimieren die Erfassungsqualität.

Blutkonserven und andere Blutprodukte lassen sich elektronisch und manuell schnell und effizient einbuchen, die Lagerübersicht liefert jederzeit Informationen zum aktuellen Bestand. Das Notfallmodul ermöglicht eine gesicherte Schnellausgabe benötigter Blutkonserven und Plasmen.

Weitere Fachbereiche

Viele weitere medizinische Bereiche können bereits heute konfiguriert und organisiert werden – der multidimensionale Ansatz des Labormanagementsystems CGM VT und die interdisziplinäre Definition der Untersuchungsstammdaten machen das möglich.CGM VT wird ständig weiterentwickelt und spezifische Funktionen für Humangenetik, Veterinärmedizin und andere Fachdisziplinen werden ergänzt.

Kontakt

Kontakt

CompuGroup Medical Schweiz AG

Laborinformationssysteme

T +41 (0) 55 417 44 00