Please enable Javascript!

SAP Controlling

Strategisches Controlling für mehr Profitabilität.

Das SAP-Modul Controlling (SAP CO) fasst jene Funktionen des Rechnungswesens zusammen, die für ein effektives Controlling notwendig sind. Alle für das Controlling relevanten Vorgänge im Klinikbetrieb werden automatisch an das Controlling-System weitergereicht. So wird der gesamte interne Wertefluss unter Berücksichtigung der organisatorischen Aspekte dokumentiert.

Der Einsatz mehrerer Buchungskreise kann in einer übergreifenden Kostenrechnung abgebildet werden – unabhängig vom legalen Einzelabschluss in der Finanzbuchhaltung. Abweichungen zwischen Plan und Soll können jederzeit abgerufen werden. SAP CO bietet somit alle Funktionen für die Koordination, Überwachung und Optimierung der unternehmerischen Aktivitäten.

Für die Wahrnehmung dieser Aufgaben bietet das System alle Kostenrechnungsverfahren von der einfachen Ist-Kostenrechnung bis hin zur Prozesskostenrechnung. Für die Bearbeitung unterschiedlicher Fragestellungen steht ein umfassendes Informationssystem mit einer Vielzahl an Standardberichten zur Verfügung.

Das Modul Controlling im Überblick:

Kostenartenrechnung

Die Kosten- und Erlösartenrechnung gibt einen Überblick über die Kosten und Erlöse, die in einem Unternehmen angefallen sind.

Kostenstellenrechnung

Die Kostenstellenrechnung dient unternehmensinternen Steuerungszwecken. Sie ist ein geeignetes Hilfsmittel, angefallene Gemeinkosten verursachungsgerecht dem Ort ihrer Entstehung zuzuordnen.

Prozesskostenrechnung

Die Prozesskostenrechnung analysiert abteilungsübergreifende Geschäftsprozesse. Die Ziele des gesamten Unternehmens und die Optimierung der betrieblichen Abläufe stehen hier im Vordergrund.

Innenaufträge

Mit den Innenaufträgen können Kosten maßnahmenbezogen gesammelt und kontrolliert werden. Für diese Maßnahmen können Budgets vergeben werden, deren Einhaltung das System überwacht.

Produktkosten-Controlling

Das Produktkosten-Controlling ermittelt die Kosten, die anfallen, um ein Produkt herzustellen oder eine Leistung zu erbringen.

Ergebnis- und Marktsegmentrechnung

Die Ergebnis- und Marktsegmentrechnung analysiert den Erfolg des Unternehmens nach einzelnen Marktsegmenten. Den Erlösen werden pro Marktsegment die entsprechenden Kosten zugerechnet.

Profitcenter-Rechnung

Die Profitcenter-Rechnung wertet den Erfolg einzelner selbständiger Bereiche innerhalb eines Unternehmens aus. Diese Bereiche sind für ihre Kosten und Erlöse verantwortlich. Neben Kosten und Erlösen können auf einem Profitcenter Kennzahlen, wie Return on Investment, Working Capital oder Cash Flow ausgewiesen werden.

Wir unterstützen Sie...

  • ... bei allen krankenhausspezifischen Abläufen, wie Leistungsverrechnung, Umlagen, Verteilungen, statistische Kennzahlen und CO-Abschluss gem. Kostenrechnungsverordnung für Krankenanstalten.
  • ... bei der jährlichen Berichtserstellung über die Kosten des Krankenhauses (Sammel-Kostennachweis) und über die Kosten der einzelnen Kostenstellen (Kostennachweise der Kostenstellen).
  • ... bei der Erstellung des Berichtswesens aufgrund der "Krankenanstalten-Rechnungsabschluss-Berichtsverordnung“ (KRBV)
  • ... bei der Erstellung von CO-Belegen im Plan und Ist. Excel-Dateien werden direkt vom Frontend geladen und im Controlling verbucht.