Please enable Javascript!

Das Leuchtturmprojekt von CGM PRIVATE

Akutordination Burgenland - Das Leuchtturmprojekt von CGM PRIVATE

Lange Zeit galten Ordinationssoftwarelösungen in deren Leistungsfähigkeit als limitiert. Schließlich sind Einzelärzte oder Gruppenpraxen meist an einem, maximal zwei Standorten aktiv und auch die Zahl der dort tätigen Ärzte und Assistenten waren bisher überschaubar. Die Anforderung die Gesundheitsversorgung im Burgenland um Akutordinationen zu erweitern war deswegen in etlichen Bereichen durch konventionelle Lösungen nicht erfüllbar.

Das Ziel an sechs Standorten 197 Ärzten Zugriff auf eine Softwarelösung mit 197 Datenbanken zu ermöglichen, quasi 197 Akutordinationen parallel zu betreiben, bietet eine gute Gelegenheit, die Möglichkeiten von CGM PRIVATE zu skizzieren.

Fragen wie Datenschutzthemen, individuelle Formulare, individuelle Rezeptdrucke und Visitendienste sind Anforderungen, welche für 197 Anwender eine Herausforderung bedeuten. All diese Ärzte arbeiten in Ihrer persönlichen Patientenumgebung. Trotzdem erfolgt der Zugriff für alle Ärzte über die gleichen Rechner simultan per Browserzugriff. Alle Daten werden in einer private Cloud gesichert, was die explizite Datensicherung zu Ordinationsende und den damit verbundenen Zeitaufwand überflüssig macht. Der Zugriff erfolgt über einen Browser.

Die Öffnungszeiten der Akutordinationen sind außerhalb der Normalöffnungszeiten (Abends) was auch eine spezielle technische Unterstützung eines allfälligen Supporteinsatzes notwendig macht. Die Verfügbarkeit muss 24/7/365 gewährleistet werden.

Alle diese Anforderungen konnten optimal durch CGM PRIVATE und die CGM Struktur abgedeckt werden.

P.S.: Bisher hat es in den Akutordinationen im Burgenland noch keine technische Anforderung oder Störung gegeben (Erstellung dieses Textes: 17.12.2019).