Please enable Javascript!

Presseübersicht

Presseübersicht

Ergebnisse: 1 - 20 von 240
1   2   3  
| Pro Seite: 10 20 30
13. November 2017, Koblenz
Image alt

Die Highlights zur MEDICA: CompuGroup Medical Deutschland AG mit vielseitigem Produktportfolio und vielen neuen Produkten vertreten

Koblenz, 13. November 2017: Die voranschreitende Digitalisierung und zunehmende Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen und natürlich die Telematikinfrastruktur (TI) werden auf der diesjährigen MEDICA vom 13. bis 16. November in Düsseldorf die zentralen Themen sein. CompuGroup Medical Deutschland AG kann hier mit einem umfangreichen und vielseitigen Produktportfolio punkten.

13. November 2017, Koblenz
Image alt

Der Startschuss ist gefallen: CGM beginnt ab sofort Praxen an die Telematikinfrastruktur anzubinden.

Koblenz, 13. November 2017: CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) erfüllt als erster Anbieter alle notwendigen Voraussetzungen und bindet ab sofort Praxen, beginnend mit Zahnarztpraxen, an die Telematikinfrastruktur an. Alle Komponenten und Dienste, die für eine TI-Installation benötigt werden, sind von der gematik zugelassen und liegen auslieferbereit vor.

10. November 2017, Koblenz
Image alt

Konnektor KoCoBox MED+ und CGM VPN-Zugangsdienst erhalten Zulassung für Einsatz in der Telematikinfrastruktur

Koblenz, 10. November 2017: Als erster Konnektor wurde die KoCoBox MED+ für den Produktivbetrieb der Telematikinfrastruktur zugelassen. Die Zulassung durch die gematik bestätigt nun offiziell, dass mit der KoCoBox MED+ die Arzt-, Klinik-, und Zahnarztinformationssysteme sicher in die zentrale Telematikinfrastruktur eingebunden werden können. Zeitgleich hat der CGM VPN-Zugangsdienst die Zulassung für den Produktivbetrieb erhalten. Die CGM verfügt damit als erster Komplettanbieter über alle notwendigen TI-Komponenten und -Dienste – von Konnektor über VPN-Zugangsdienst bis hin zum eHealth-Kartenterminal -, die für eine Anbindung an die TI benötigt werden.

16. Oktober 2017, Koblenz
Image alt

Telematikinfrastruktur: CGM erleichtert Bestellung der SMC-B (Praxisausweise) durch Kooperation mit der Bundesdruckerei

Koblenz, 16. Oktober 2017: Um Ärzten und Ärztinnen den Zugang zur Telematikinfrastruktur (TI) so einfach wie möglich zu gestalten, arbeitet die CGM ab sofort mit der Bundesdruckerei GmbH zusammen.

10. Oktober 2017, Koblenz
Image alt

Telematikinfrastruktur: CGM-Arzt- und Zahnarztinformationssysteme sowie das Krankenhausinformationssystem CGM CLINICAL erhalten Bestätigung über die Konformität zur Konnektorschnittstelle

Koblenz, 10. Oktober 2017: Ab sofort ist die Mehrzahl der Arzt- und Zahnarztinformationssysteme und das Krankenhausinformationssystem CGM CLINICAL der CompuGroup Medical SE für den Produktivbetrieb der Telematikinfrastruktur zugelassen. Die gematik bestätigt damit den CGM-Primärsystemen die korrekte und sichere Ansprache der Schnittstelle zum TI-Konnektor.

19. September 2017, Köln/Koblenz
Image alt

Zwei Drittel der Patienten wünschen sich eine digitale Rechnung von ihrem Arzt

Koblenz/Köln 19. September 2017: Viele Privatkrankenversicherte möchten Arztrechnungen digital empfangen, diese online prüfen und anschließend ohne viel Aufwand an ihren Versicherer weiterleiten. Die meisten Ärzte sehen die digitale Abrechnung jedoch noch immer skeptisch. Eine Studie im Auftrag von AXA und CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) zeigt, wie groß die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit im digitalen Gesundheitsmarkt oftmals noch ist. Sie stellt aber auch fest, welches Angebot Ärzte und Patienten überzeugt: die elektronische Patientenakte.

16. August 2017, Köln/Koblenz
Image alt

Nach erfolgreicher Markteinführung von AXA: Weitere PKVen werden das ePortal „Meine Gesundheit“ nutzen

Köln/Koblenz, 16. August 2017: Das ePortal „Meine Gesundheit“ ermöglicht erstmals im privaten Krankenversicherungsmarkt ein vollständig digitales Rechnungsmanagement und vereinfacht Prozesse des individuellen Gesundheitsmanagements. Krankenvollversicherten Kunden von AXA steht „Meine Gesundheit“ bereits seit Mai 2016 kostenfrei zur Verfügung. Jetzt kündigen zwei weitere private Krankenversicherer die Nutzung an und forcieren damit den Ausbau des digitalen Gesundheitswesens in Deutschland.

12. Juli 2017, Koblenz
Image alt

Erste Arztpraxen sichern sich schnelle Anbindung an die Telematikinfrastruktur.

Koblenz, 12. Juli 2017: Der Startschuss für die Anbindung der Arztpraxen an die Telematikinfrastruktur (TI) ist gefallen. Darauf haben viele Ärzte gewartet. Sie wollen die Chancen des sicheren, intersektoralen und digitalen Austauschs frühzeitig nutzen und von den höheren Förderbeträgen der Startphase profitieren.

06. Juli 2017, Koblenz
Image alt

CGM-Frühbucher-Angebot zur Telematikinfrastruktur: Fristgerechter Anschluss bei voller Kostensicherheit

Koblenz, 06. Juli 2017: Ärzte, die auf Nummer sicher gehen wollen, können schon jetzt bei der CompuGroup Medical Deutschland AG ihren Praxisanschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) bestellen. Die CGM garantiert im Rahmen ihres Frühbucher-Angebotes die Installation und Inbetriebnahme des TI-Anschlusses bis zum 31.12.2017. Das Frühbucher-Angebot ist bis zum 31.08.2017 gültig.

28. Juni 2017, Koblenz
Image alt

TI Zertifizierung gestartet: CompuGroup Medical Deutschland AG bildet Techniker für Rollout der Telematikinfrastruktur aus.

Koblenz, 28. Juni 2017: Über 500 Techniker der CGM-Vertriebs- und Servicepartner werden ab dieser Woche für die Installationsarbeiten der Telematikinfrastruktur (TI) ausgebildet und zertifiziert. Ziel ist es, Arztpraxen schnell und sicher an die TI anzubinden, und im Nachgang einen reibungslosen Praxisablauf zu gewährleisten.

30. Mai 2017, Koblenz
Image alt

Halbzeit im Projekt „Asylakte“: Erste Erfahrungsberichte bescheinigen hohen Nutzen für den Patienten und die behandelnden Ärzte.

Koblenz, 30. Mai 2017: Seit Oktober 2016 wird in vier Ankunfts- und Rückführungseinrichtungen in Ingolstadt und Umgebung die elektronische Patientenakte für eine adäquate medizinische Versorgung von Asylbewerbern eingesetzt. Nach der Hälfte der Projektlaufzeit liegen nun die ersten Erfahrungsberichte vor.

23. Mai 2017, Koblenz/Köln
Image alt

Rund 310.000 Seiten Papier seit Start vor einem Jahr gespart – ePortal „Meine Gesundheit von AXA“ digitalisiert erfolgreich den Gesundheitsmarkt

Koblenz/Köln, 23. Mai 2017: Über 230.000 Mal haben Privatkrankenversicherte von AXA bislang das vollständig digitale Rechnungsmanagement im ePortal „Meine Gesundheit von AXA“ genutzt. Damit hat das Serviceangebot seit Start im Mai 2016 weit mehr als eine Viertelmillion Seiten Papier eingespart. Dies entspricht aneinandergelegt mehr als der Strecke Köln-Koblenz und könnte damit problemlos die Sitze der beiden Unternehmen verbinden, die das einzigartige Angebot entwickelt haben.

18. Mai 2017, Koblenz
Image alt

CGM ALBIS.YOU: Wartezimmer-Steuerung und mobile Funktionen punkten bei Ärzten.

Koblenz, 18. Mai 2017: Viele Ärzte haben sich zwischenzeitlich von der Produkterweiterung zum Arztinformationssystem CGM ALBIS überzeugt. Der gleichnamige Geschäftsbereich der CompuGroup Medical Deutschland AG wollte von seinen Anwendern nun wissen, welche Vorteile sie im täglichen Praxisablauf besonders überzeugt haben. Ziel ist es, sich auch bei der weiteren Produktentwicklung eng an den Kundenbedürfnissen zu orientieren. Im Rahmen von Kundenfeedback-Gesprächen wurden deshalb die hilfreichsten und beliebtesten Funktionen des Upgrades ermittelt.

24. April 2017, Berlin
Image alt

eHealth: Rund 39 Mrd. Euro ungenutztes Effizienzpotential im deutschen Gesundheitswesen

Eine Studie von PwC Strategy& im Auftrag der CompuGroup Medical SE und des Bundesverbands Gesundheits-IT – bvitg e.V. beziffert das enorme wirtschaftliche Potential von e-Health-Lösungen / e-Health-Lösungen können medizinische und operative Exzellenz signifikant verbessern

21. April 2017, Koblenz
Image alt

Es liegt auf der Hand! – CGM ALBIS.YOU- Mit Sicherheit. Einfach. Besser.

Koblenz, 21. April 2017: CGM ALBIS.YOU kombiniert Sicherheit und Zuverlässigkeit mit einer modernen Optik und fokussiert Arzt und Praxisteam im Bedienkontext auf die relevanten und wesentlichen Informationen. Ein weiterer Vorteil sind die neuen mobilen Funktionen der integrierten App, die flexibles Arbeiten, an jedem Ort und zu jeder Zeit ermöglichen. Zudem wird im Geschäftsbereich CGM ALBIS bei der CompuGroup Medical Deutschland AG auch bereits intensiv an einem weiteren Highlight für CGM ALBIS.YOU gearbeitet – der Medical Timeline.

20. April 2017, Koblenz
Image alt

‚Alles aus einer Hand‘ – der sicherste Weg in die Telematikinfrastruktur

Koblenz, 20. April 2017: Die Telematikinfrastruktur (TI) kommt. Und mit ihr nie dagewesene Chancen der digitalen Vernetzung im Gesundheitswesen. Um die Anbindung der Praxis an die Telematikinfrastruktur so einfach wie möglich zu gestalten, bietet CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) alles, was Ärzte brauchen, um die neuen Anforderungen im Rahmen des E-Health-Gesetzes umfassend und fristgerecht zu erfüllen. Vom Praxis-Check auf TI-Tauglichkeit über die professionelle Installation durch geschulte und zertifizierte CGM-Techniker, bis hin zur sicheren und schnellen Einbindung des Arzt- oder Zahnarztinformationssystems mit dem TI-Konnektor KoCoBox MED+.

20. Februar 2017, Fürth
Image alt

LAUER-FISCHER auf der Interpharm 2017: Perfekt abgestimmte Lösungen mit einem Ziel: die Apotheke effizienter und erfolgreicher führen zu können.

Eine Apotheke zu führen, bringt jeden Tag neue Herausforderungen mit sich. Inhaber müssen heute nicht mehr nur Experte auf dem Gebiet der Pharmazie sein, sondern auch in den Bereichen Controlling, Marketing, Organisation und Mitarbeiterführung „fit“ sein. Viele EDV-Systeme versprechen zwar Unterstützung, doch das für jeden Bereich passende Programm zu finden, ist aufwendig. Mit LAUER-FISCHER haben es Apotheker einfach: für alle Tätigkeitsbereiche in der Apotheke gibt es perfekt aufeinander abgestimmte Lösungen. Zu sehen sind diese Lösungen am LAUER-FISCHER-Messestand auf der Interpharm 2017 (Stand 1.0.2).

01. Februar 2017, Fürth
Image alt

Durch integriertes Marketing zu mehr Erfolg in stationären Apotheken

Fürth, 01.02.2017: Vor allem bei rezeptfreien Mitteln verzeichnen Versandapotheken einen deutlichen Zuwachs. Häufig werden Kunden mit Niedrigpreisen gelockt, bei denen stationäre Apotheken nicht mithalten können. Um sich dennoch langfristig auf dem Markt erfolgreich zu behaupten, ist gerade bei „traditionellen“ Apotheken ein Umdenken erforderlich. Dazu ist eine Besinnung auf die eigenen Stärken und die Bereitschaft zur digitalen Weiterentwicklung notwendig, um Kunden ein zufriedenstellendes Einkaufserlebnis zu bieten. Denn nach wie vor gilt: ein zufriedener Kunde ist bereit mehr zu zahlen. Bei der Wahl der individuell richtigen Strategie und der passenden IT-Ausstattung unterstützt LAUER-FISCHER.

26. Januar 2017, Koblenz
Image alt

Für den Erfolg mit der eigenen Praxis: CGM MEDISTAR zeigt auf der MEDIZIN 2017 neue Module, Lösungen und Features für niedergelassene Ärzte

Koblenz, 26. Januar 2017: Am 27. Januar 2017 öffnet die MEDIZIN in Stuttgart ihre Tore. Im Zentrum der Fachmesse stehen die ambulante ärztliche Versorgung und somit die Bedürfnisse von niedergelassenen Ärzten und Praxispersonal. Auch in diesem Jahr werden dabei die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema E-Health eine große Rolle spielen. Doch auch im täglichen Praxisbetrieb, von der Diagnose über die Dokumentation, bis hin zur Abrechnung, ist Unterstützung gefragt. Am Messestand von CGM MEDISTAR (Halle 4, Stand 4A10) finden Ärzte für jede Herausforderung die passende Lösung.

21. Dezember 2016, Martinsried/München
Image alt

ifap unterstützt die Björn Steiger Stiftung und gemeinsam mit LAUER-FISCHER die Organisation Apotheker helfen

Martinsried/München, 21. Dezember 2016 – Anlässe, Menschen in Not zu helfen, gibt es viele. Das weiß auch die ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH und hat sich in diesem Jahr entschlossen, die Björn Steiger Stiftung in ihrem Projekt „Kampf dem Herztod' zu unterstützen. Deutschlandweit sterben pro Tag durchschnittlich 274 Menschen an einem plötzlichen Herztod - auf das Jahr gerechnet sind das mehr als 100.000 Tote. Die Björn Steiger Stiftung setzt sich schon seit den Siebziger Jahren für eine Breitenausbildung der Bevölkerung in Laien-Reanimation ein.

Ergebnisse: 1 - 20 von 240
1   2   3  
| Pro Seite: 10 20 30
 
Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen

Jetzt bestellen

Und ein mobiles Kartenterminal gratis oder einen
250€-Gutschein von TELEMED
sichern.

Jetzt zum Newsletter anmelden und in Sachen Telematikinfrastruktur auf dem Laufenden bleiben!

Ihr Pressekontakt

Jürgen Veit

Jürgen Veit
Head of Communication
Telefon: +49 (0) 261 8000-1521
Fax: +49 (0) 261 8000-3100
E-Mail: cgm.de.presse@cgm.com