Update-News

Update-News

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Quartal- und Sonder-Updates, die wir Ihnen zum Download bereitstellen.

Abonnieren Sie gleich unseren Newsletter und erhalten Sie wichtige Informationen direkt per Mail.

CGM M1 PRO-Update 20.4.0

Der nächste Quartalswechsel steht bevor – und somit auch das nächste Quartals-Update. Das CGM M1 PRO-Update 20.4.0 wird noch vor dem 01.10.2016 in Ihrer Praxis eintreffen. Die Installation des Updates 20.4.0 setzt die Update-Version des Quartalsupdates 20.3.0 voraus.

Neben den obligatorisch gesetzlichen Programmanpassungen liefern wir Ihnen zu Ihrer Unterstützung das Modul „ CGM BMP “ zum Bundeseinheitlichen Medikationsplan aus.

Durch das E-Health-Gesetz haben Versicherte, die mindestens drei verordnete Arzneimittel gleichzeitig einnehmen, ab dem 01.10.2016 Anspruch auf Erstellung und Aushändigung eines Medikationsplans in Papierform.

Damit Sie und Ihre Patienten frühestmöglich von den Vorteilen des Bundeseinheitlichen Medikationsplans profitieren können, schenken wir Ihnen eine 6-wöchige kostenfreie Nutzung des CGM BMP -Moduls.

Das Modul steht Ihnen nach Einlesen des Updates 20.4.0 automatisch zur Verfügung. Somit können Sie das Modul „ CGM BMP “ kostenfrei während des Praxisbetriebs testen. Wenn Sie vom CGM BMP überzeugt sind und das Modul erwerben möchten, profitieren Sie bei einer Bestellung bis zum 30.11.2016 vom günstigen Einführungspreis. Unser schriftliches Angebot erreicht Sie in wenigen Tagen auf dem Postweg.

Ab dem 01.10.2016 tritt die neue Version des Musters 55 (Chronikerbescheinigung) in Kraft. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise in unserer Updatedokumentation.

Praxen, die im Bereich der Humangenetik tätig sind, erhalten nach Einlesen des Updates Hinweise zur Diagnose-Erfassung. Bitte lesen Sie sich die Informationen innerhalb unserer Updatedokumentation aufmerksam durch, um Probleme mit Ihrer Q4-Abrechnung zu vermeiden.

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Ab Ende KW 39.

Online-Bereitstellung:

Anfang KW 39.

Bitte nicht vergessen! D2D wird zum 30.09.2016 abgestellt - jetzt auf KV-Connect umsteigen

Ende September wird der Übertragungsweg D2D abgeschaltet. Sollten Sie D2D- Anwender sein, und noch nicht auf KV-Connect umgestellt haben, empfehlen wir Ihnen dringend die direkte Kontaktaufnahme mit Ihrem Vertriebs- und Servicepartner.

Was gibt´s Neues bei CGM M1 PRO?

CGM M1 PRO mobile iOS: Dokumentations-App ab ca. Mitte September im App Store.

In Kürze können auch Sie als iOS-Nutzer von unterwegs dokumentieren. Schnell und unkompliziert.

CGM M1 PRO eCOCKPIT

Behalten Sie künftig an zentraler Stelle in CGM M1 PRO mit Hilfe des neuen CGM M1 PRO eCOCKPIT den Überblick über Ihre Kommunikation. Das CGM M1 PRO eCOCKPIT ist Ihre neue Schaltzentrale, die Ihnen einen strukturierten Überblick über ein- und ausgehende Nachrichten gibt. Sie öffnen das CGM M1 PRO eCOCKPIT einfach über ein Icon innerhalb der CGM M1 PRO-Statusleiste.

Komfort-Laborblatt: Gleiche Test-Idents zusammenfassen

Es ist es soweit! Aufgrund des häufig gestellten Kundenwunsches haben wir für Sie eine Möglichkeit geschaffen, gleiche Kürzel unterschiedlicher Labore bzw. ähnliche Kürzel gleicher Labore zusammenzufassen.

Sonstige Programmneuheiten:

- Komfort-Laborblatt: Legen Sie für Druck und Anzeige die letzten Labortage fest

- CGM PRAXISARCHIV : Ab sofort mehrseitige Dokumente vollständig an einen eArztbrief anhängen

- Dauermedikation : Alle Verordnungen ab sofort mit nur einem Klick als Dauermedikation markieren

- Sortierung Dauerdiagnosen : Legen Sie die Reihenfolge fest

- CGM LIFE eSERVICES eRECHNUNG : Registrierung vereinfacht

- CGM LIFE eSERVICES Versandinformation : Welche Befunde versendet wurden, sehen Sie künftig direkt in der Karteikarte

- Privatabrechnung : Diagnosesicherheit im Text auflösen

- Optimierte Privatabrechnung : Automatische Aktivierung der Offenen–Posten-Liste

- U.v.m.

Details entnehmen Sie bitte unserer Updatedokumentation.

Wie immer stellen wir Ihnen die Update-Änderungen auch mithilfe unserer Video-Präsentationen vor. Die Videos finden Sie nach Eintreffen des Updates auch auf unserer CGM M1 PRO-Homepage oder in unserem CGM M1 PRO Youtube-Kanal.

CGM M1 PRO-Update 20.3.0_CGM eARZTBRIEF

bereitgestellt am 15.09.2016

Mit diesem Update erhalten Sie Programmanpassungen zu folgenden Themen:

• Dateianhänge an einen eArztbrief werden nicht korrekt übertragen / angezeigt

• Praxisarchiv-Anbindung (es wird nur die erste Seite eines im CGM PRAXISARCHIV abgelegten mehrseitigen Dokuments übertragen)

• Befinden Sie sich im KV-Gebiet Schleswig-Holstein, werden aktuell Ihre über den KVSH-Mail-Weg versendeten und empfangenen eArztbriefe nicht im eArztbriefpostfach angezeigt.

Die erfolgreiche Installation setzt den Update-Stand 20.3.0 voraus.

Die Anpassungen werden auch im nächsten Quartalsupdate 20.4.0 enthalten sein. Das Update erreicht Sie in der KW 39.

CGM M1 PRO-Update 20.3.0.1

bereitgestellt am 05.08.2016

Mit diesem Update erteilen wir die Freigabe der Office Version 2016 für den Einsatz unter CGM M1 PRO. Das Update beinhaltet u.a. ein aktualisiertes HÄVG-Prüfmodul sowie Ziffernkorrekturen der HÄVG für Ihre HzV-/FAV-Abrechnung. Auch die regionalen KVen haben Ihre Ziffernstämme rückwirkend für das Quartal 3/2016 angepasst, die Sie ebenfalls mit diesem Update erhalten. Weitere Programmanpassungen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Anschreiben. Wir empfehlen das Update zeitnah einzuspielen. Selbstverständlich werden diese Anpassungen auch im nächsten Quartalsupdate 20.4.0 enthalten sein.

DMP-Update 5.3.30002

Mit dieser Version stellen wir Ihnen das zweite Update für das Quartal 03/2016 zur Verfügung. Das Update kann sowohl auf die Version 5.3.2 (Q2/2016), als auch auf die erste Version 5.3.3 (Q3/2016) installiert werden. Die zusätzliche Installation der ersten Version aus diesem Quartal ist nicht notwendig, da die aktuelle Version alle Änderungen für Q3/2016 beinhaltet!

Das Update beinhaltet gegenüber der Vorversion (5.3.3) folgende Korrekturen:

  • COPD-Verlaufsdokumentation bleibt beim ersten Speichern nicht mehr gelb
  • Der Aufruf und das Schließen der Dokumentationshistorie wurde beschleunigt
  • Der bei der Update-Installation aufgetretene Fehler (Kabinettdatei) und der damit einhergehende Dialog "eine bisher unbekannte BSNR wurde erkannt" wurden behoben bzw. abgeschaltet

Die gesetzlichen und alle sonstigen Änderungen können Sie dem Update-Anschreiben auf der DVD entnehmen.

Bitte installieren Sie das Update unbedingt und schnellstmöglich. Führen Sie vor der Installation eine Datensicherung durch. Die Installation nehmen Sie bitte anhand der Update-Installationsanleitung vor!

Sofern der Kabinett-Fehler aufgetreten ist, kann eine Neuinstallation notwendig sein.

CGM M1 PRO-Update 20.3.0

bereitgestellt am 14.07.2016

Das CGM M1 PRO-Update 20.3.0 steht vor der Tür und wird ab dem 15.07.2016 in Ihrer Praxis eintreffen. Die Installation des Updates 20.3.0 setzt die Update-Version des Quartalsupdates 20.2.0 voraus.

Auch wenn Sie bereits das Sonderupdate 20.2.0 eingespielt haben, muss das Quartalsupdate 20.3.0 installiert werden!

Damit Sie sich schon jetzt über die Neuerungen informieren können, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Eintreffen der DVD in der Praxis:

Ab Ende KW 28.

Wichtige Information zu den Betriebssystemen Windows XP und Windows Server 2003 R2

Mit dem letzten CGM M1 PRO-Update 20.2.0 haben wir Sie bereits auf die Dringlichkeit hingewiesen, die verwendeten Betriebssysteme in Ihrer Praxis zu überprüfen und Rechner mit den Betriebssystemen Windows Server2003 R2 oder Windows XP gegen ein aktuelleres Betriebssystem auszutauschen. Sollten Sie unseren Empfehlungen nicht nachgekommen sein und weiterhin eins der o.g. Betriebssysteme in Ihrer Praxis einsetzen, empfehlen wir Ihnen sich spätestens VOR der Installation des Updates 20.3.0 mit Ihrem regionalen Vertriebs-und Servicepartner in Verbindung zu setzen.

Was passiert, wenn ich Arbeitsplätze mit einem der genannten Betriebssysteme einsetze und das Update 20.3.0 installiere?

Gleich zu Beginn der Update-Installation 20.3.0 am Server findet eine Prüfung des Betriebssystems statt. Wird eins der o.g. Betriebssysteme erkannt, wird die Update-Installation nach vorangegangener Hinweismeldung abgebrochen! Das System kann somit nicht upgedatet werden!

Verfügt der Server über ein aktuelles Betriebssystem, kann zwar die Update-Installation 20.3.0 erfolgreich durchgeführt werden, jedoch kann CGM M1 PRO / COMPUMED M1 an allen Nebenstellen mit veraltetem Betriebssystem nicht mehr gestartet werden!

Was gibt´s Neues bei CGM M1 PRO?

CGM M1 PRO mobile iOS: Patienten-App im Apple App Store

Jetzt können auch Sie als iOS-Nutzer von CGM M1 PRO mobile profitieren! Die CGM M1 PRO mobile „Meine Patienten-App“ finden Sie bereits im Apple App Store.

CGM M1 PRO mobile Android: Dokumentations-App

Ab sofort können Sie auch von unterwegs dokumentieren. Die neue Version von CGM M1 PRO mobile finden Sie ab sofort im Google Play Store.

Versand von eDokumentationen - Umstellung auf KV-Connect

CGM M1 PRO-Kunden können nach Einlesen des Updates 20.3.0 ihre eDokumentationen via KV-Connect versenden.

Sonstige Programmneuheiten:

- Erweiterung eRECHNUNG

- Privatabrechnung: weitere Optimierungen (Offene Postenliste per Schaltereinstellung an das Layout der neuen Privatliquidation anpassbar. Voreinstellung der Zahlungsart möglich)

- Neues Modul „Sammelrechnung“ (Mehrere Rechnungen unter einer Rechnungsnummer buchen

- Verordnung außerhalb Heil-/Hilfsmittel- und Richtgrößenbudget (Schließen Sie künftig außerbudgetäre Verordnungen aus der Berechnung aus)

Zusammenfassung von Fragen & Antworten auf unserer Homepage

Wir haben unser FAQ-System erweitert und auf unserer CGM M1 PRO-Homepage alle Fragen zusammengefasst, die häufig im Umgang mit CGM M1 PRO auftauchen. Schauen Sie vorbei und verblüffen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen mit Ihrem Wissen!

Wie immer stellen wir Ihnen die Update-Änderungen auch mithilfe unserer Video-Präsentationen vor. Die Videos finden Sie nach Eintreffen des Updates auch auf unserer CGM M1 PRO-Homepage oder in unserem CGM M1 PRO Youtube-Kanal.

Details entnehmen Sie bitte unserer Updatedokumentation.

CGM M1 PRO-Sonderupdate 20.2.0

bereitgestellt am: 01.07.2016

Das Quartalsupdate 20.3.0 wird Mitte Juli in Ihrer Praxis eintreffen. Damit Sie jedoch pünktlich ab dem 01.07.2016 auf aktuelle Ziffern und deren Bewertungen (wichtig für Ihre statistischen Auswertungen) zugreifen können, empfehlen wir Ihnen das Sonderupdate zeitnah einzuspielen.

Wichtig für alle Kunden, die eine SADT* Abrechnung durchführen:

*)SADT: Abrechnungsverfahren bei Schwangerschaftsabbrüchen, definiertes Datenformat zur Abrechnung zugelassener Ärzte mit der KV- z.B. in den KVen Nordrhein und Westfalen-Lippe).

Dieses Update ist für Ihre Q2-Abrechnung zwingend notwendig! Bitte erstellen Sie erst nach Einlesen dieses Updates Ihre SADT-Abrechnung!

Für alle anderen Abrechnungen für Q2 ist das Update nicht relevant.

Hier einige Inhalte im Kurzüberblick:

  • Aktualisierte Ziffernstämme, die ab dem 01.07.2016 in Kraft treten
  • Aktualisierte KBV-Stammdateien (u.a. PLZ-Stammdatei, OMIM-Stammdatei)
  • Aktualisierungen betreffend der SADT-Abrechnung
  • Anpassungen zur Nutzung der aktuellen CGM M1 PRO mobile-Version

  • Korrektur zum Aufruf des eHKS-Exports

CGM M1 PRO Update 20.2.0

bereitgestellt am 24.03.2016

Mit Einspielen des Updates stellt Ihnen CGM M1 PRO automatisch die ab dem 01.April 2016 gültige neue Version des Formulars Muster 61 (Verordnung von medizinischer Rehabilitation) zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 01. April 2016 ausschließlich die neue Version des Formulars verwendet werden darf. Im Zuge dessen entfällt das Muster 60.

Eintreffen der DVD in der Praxis:
Voraussichtlich KW 13.

Voraussetzung:

Die Installation des Updates 20.2.0 setzt die Update-Version 20.1.0 voraus.

Installation des Updates 20.2.0 vor der Abrechnung Q1/16 notwendig?

Nur wenn Sie die Q1-Abrechnungen ab dem 01.04.2016 erstellen, muss das Update noch VOR der Abrechnung eingespielt werden. Wir empfehlen jedoch das Update zeitnah nach Erhalt zu installieren.

Wichtige Informationen:

Abkündigung Windows XP und Windows Server 2003 R2

Alle derzeit noch im Einsatz befindlichen PC’s mit den beiden o. g. Betriebssystemen sollten bis spätestens zum 30. Juni 2016 ersetzt werden. Diesen Hinweis bekommen Sie bei jedem CGM M1 PRO / COMPUMED M1-Neustart angezeigt, wenn dies auf Sie zutrifft.

Was gibt´s Neues bei CGM M1 PRO?

Wir haben für Sie unser Update-Verfahren optimiert!

  • DVD einlegen
  • Update starten
  • und los geht's

Ab sofort sind keine weiteren Interaktionen Ihrerseits erforderlich. Kein manuelles Starten der Datenbank und kein manuelles Starten von CGM M1 PRO

Bitte beachten Sie die geänderte Einspielanleitung auf der CD-Oberfläche.

CGM M1 PRO erteilt Windows 10-Freigabe

Die Freigabe ist auf die Windows 10-Versionen Pro und Enterprise beschränkt, in 32 Bit und 64 Bit. Die Freigabe beinhaltet die maßgeblichen Zusatzmodule und Funktionen wie CGM PRAXISARCHIV, CGM PRAXISTIMER, ifap praxisCENTER und CGM DMP-ASSIST.

Privatabrechnung: Übertragung Dauerdiagnosen

Ab jetzt entscheiden Sie! Auf vielfachen Wunsch können Sie nun nach Einlesen dieses Updates festlegen, ob alle Dauerdiagnosen eines Patienten in die Rechnung übertragen werden sollen oder nur die Dauerdiagnosen eines offenen Leistungszeitraums.

Schnellerfassung Karteikarteneintrag in der Rezeption

Dokumentieren Sie ab sofort doch einfach innerhalb der Rezeptionsmaske! Schnell & komfortabel. Freitexteingaben, Auflösen von Textbausteinen oder Formularaufruf – künftig ist das Wechseln in die Karteikarte nicht mehr zwingend erforderlich.

Feiertage für Ziffernprüfung festlegen

Nicht bundeseinheitliche Feiertage können nun für die Ziffernprüfung aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Details entnehmen Sie bitte unserer Updatedokumentation.

CGM M1 PRO Update-Filme

Nichts mehr verpassen?

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Kontakt

Kontakt

Geschäftsbereich Arztsysteme

T +49 (0) 261 8000-1400
F +49 (0) 261 8000-1441
info.m1pro@cgm.com